Reporter Timmendorf

Stockelsdorfer Schüler laufen erneut auf Helgoland

Bilder
Große Freude  beim Laufteam der G-H-S Stockelsdorf nach der Siegerehrung in Malente: Die Helgoland-Qualifikation wurde wieder geschafft. (Foto: privat/hfr)

Große Freude beim Laufteam der G-H-S Stockelsdorf nach der Siegerehrung in Malente: Die Helgoland-Qualifikation wurde wieder geschafft. (Foto: privat/hfr)

Stockelsdorf. Wie schon im vergangenen Jahr, haben die Schülerinnen und Schüler der Lauf-AG der Gerhard-Hilgendorf-Gemeinschaftsschule ­Stockels­dorf (G-H-S) wieder einmal die Qualifikation für den Helgoland-Staffel-Marathon der Schulen in Schleswig-Holstein geschafft. Beim Kreisentscheid auf der anspruchsvollen Strecke in Bad Malente setzten sich die Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2006 und jünger jetzt mit einem knappen Vorsprung von einer Minute hauchdünn gegen die starke Konkurrenz des Voss-Gymnasiums aus Eutin durch. Seit Anfang Februar konnte AG-Leiter und Lehrer Robert Leu jeden Dienstag nach Unterrichtsschluss jeweils mehr als 30 laufbegeisterte Kinder begrüßen, die sich bei Wind und Wetter auf die Strecken verschiedener Längen begaben. Die Qualifikation für das Großereignis Mitte Juni auf der einzigen deutschen Hochseeinsel ist nun der verdiente Lohn für all die Trainingseinheiten.
 

Die erste Mannschaft der Gemeinschaftsschule mit Luisa Prahl, Frieda Dau, Malin Koepke, Luca Böhle, Claas Hochmuth, Rami Ahmad, Vater Roland Edelmann und Lehrer Leu erreichte am Ende eine Gesamtzeit von 2 Stunden und 51 Minuten – schneller wurde in den vergangenen 17 Jahren, seit es diese tolle Veranstaltung gibt, selten gelaufen. Aber auch die zweite Mannschaft, die aufgrund der vielen AG-Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeldet wurde, schlug sich wacker: Mila Baltic, Luisa Söllick, Emily But, Kjell Mittelstädt, Hannes Reinold, Nis Karlberg, Vater Karsten Groth und Lehrer Christian Schrader belegten einen respektablen 6. Platz – mit nur drei Sekunden Rückstand auf den Fünften.
Der besondere Charme der Veranstaltung, die der Kreisschulsportbeauftragte des Kreises Ostholstein, Jan-Eric Hertwig, als die „qualitativ anspruchsvollste und zugleich schönste im gesamten Schulsport“ bezeichnete, liegt neben der tollen Strecke darin, dass nicht nur die Schülerinnen und Schüler gegeneinander antreten, sondern dass pro Team auch ein Elternteil und eine Lehrkraft bis an ihre Leis­tungsgrenze gehen müssen, um für den Erfolg der Mannschaft zu sorgen. Dass es zu diesem Erfolg kam, war bis zuletzt aufgrund einer holprigen, von Verletzungen und Terminschwierigkeiten geprägten Vorbereitung, nicht zu erwarten. Umso größer war die Freude beim gesamten Stockelsdorfer Team.
 

Einen großen Dank richten die Lehrkräfte Schrader und Leu an dieser Stelle an die unterstützenden Lehrkräfte der G-H-S sowie die Schüler Svea Treuschel, Antonia Kruse und Thorge Clasen aus der Klasse 10b, „ohne deren Unterstützung die Durchführung der Lauf-AG nicht möglich gewesen wäre.“ Nun heißt es Daumen drücken für den Helgoland-Staffel-Marathon am 14. und 15. Juni – und für eine ruhige Überfahrt!


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der amtierende Bürgermeister der Gemeinde Scharbeutz, Volker Owerien, gratuliert seiner Nachfolgerin Bettina Schäfer zur gewonnenen Wahl. (Foto: René Kleinschmidt)

Die Gemeinde Scharbeutz bekommt eine Bürgermeisterin: Bettina Schäfer gewinnt Stichwahl gegen Andreas Zimmermann

21.10.2019
Scharbeutz. Das war ein klares Ergebnis: Bei der Stichwahl für das Bürgermeisteramt der Gemeinde Scharbeutz am gestrigen Sonntag, dem 20. Oktober 2019, holte die parteilose Kandidatin Bettina Schäfer, Leiterin des Bauhofes der...
Bad Schwartaus Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann stellt die Kooperation vor.

Studierende untersuchen Grundlagen zur Gesundheitsmarke: Bad Schwartau startet Kooperation mit Technischer Hochschule

17.10.2019
Bad Schwartau/Lübeck. „Begleiten Sie uns auf dem Weg zu einer starken Gesundheitsmarke. Bad Schwartau heißt Sie herzlich willkommen!“ Mit dieser Einladung an die rund 50 Studierenden der TH Lübeck / BWL-Gesundheitswirtschaft...
Beim Haffkruger Lichterfest verwandeln wunderschöne Illuminationen den Haffwiesenpark auch in diesem Jahr wieder in ein Lichtermeer. (Foto: Veranstalter/hfr)

Am Samstag im Haffwiesenpark: Lichterfest in Haffkrug

17.10.2019
Haffkrug. Die dritte aller vier Jahreszeiten an der Ostsee gebührend genießen und feiern, sich den Wind so richtig um die Nase wehen zu lassen und nach einem ausgedehnten Strandspaziergang die Veranstaltung Lichterfest Haffkrug des Tourismusvereines Haffkrug e.V....
Jens Clauß (r.) und Patrick Lakins aus dem Vorstand des Gemeinnützigen Bürgervereins Stockelsdorf übergeben eine Kopie der Urkunde an Stockelsdorfs Bürgermeisterin Julia Samtleben.

Gründung schon vor 1303: Stockelsdorf älter als geglaubt

17.10.2019
Stockelsdorf. Ist Stockelsdorf älter als bislang angenommen? Nach bisheringen Aufzeichnungen wurde das Gründungsjahr auf 1303 datiert. Vor Kurzem allerdings ist der engagierte Historiker aus dem Vorstand des Gemeinützigen Bürgervereins Stockelsdorf Jens Clauß im...
Die Lesepatinnen Petra Stern (von links), Claudia Didszun und Asta Noack machen sich mit dem Unterrichtsmaterial vertraut. (Foto: Martina Janke-Hansen/hfr)

Endlich lesen ohne Angst: Auftakt für „Mentor - die Lesepaten“ in Timmendorfer Strand

16.10.2019
Timmendorfer Strand. Vereint in dem Wunsch, Kindern die Freude am Lesen zu vermitteln, haben sich in Timmendorfer Strand zum Start des von der Bürgerstiftung-Ostholstein unterstützten Projekts „Mentor“ elf Lesepatinnen in der GGS-Strand-Europaschule...

UNTERNEHMEN DER REGION