Reporter Timmendorf

„Strand in Sicht“: Alles auf einen Blick im druckfrischen Strandmagazin 2019

Bilder
Stefanie Maschke, Projektmanagerin der TSNT GmbH, und Henrik Fels von der ausführenden Agentur präsentieren das druckfrische „Strandmagazin 2019“. (Foto: René Kleinschmidt)

Stefanie Maschke, Projektmanagerin der TSNT GmbH, und Henrik Fels von der ausführenden Agentur präsentieren das druckfrische „Strandmagazin 2019“. (Foto: René Kleinschmidt)

Timmendorfer Strand. „Strand in Sicht“ – heißt es im neuen Magazin der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) für die Urlaubssaison 2019.
Auf über 140 Seiten werden dem Leser Tipps und Informationen rund um den Aufenthalt in Timmendorfer Strand Niendorf gegeben. „Das Strandmagazin ist Urlaubs-, Reise- und Veranstaltungsplaner gleichermaßen“, sagt Joachim Nitz, Tourismusdirektor von Timmendorfer Strand und Niendorf/Ostsee und ergänzt: „Seit Jahren ist dieses Medium unser auflagenstärkstes Druckerzeugnis und präsentiert in einem attraktiven Umfeld die Leistungsträger der Gemeinde.“
Randnotizen und Insider-Tipps werden von hochwertigen Fotomotiven umrahmt, die eine lebendige Verbindung zu Timmendorfer Strand Niendorf herstellen.
„Dieses Jahr haben wir uns bei dem Cover für ein Motiv aus Niendorf/Ostsee entschieden – man wird direkt in den Bann der Fischkopf-Seebrücke mit ihrem innovativen und maritimen Design gezogen,“ freut sich Silke Szymoniak, Marketingleiterin der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH.
Das Strandmagazin 2019 besteht aus 144 Seiten und wurde in einer Auflage von 50.000 Exemplaren gedruckt, wovon 10.000 Stück als reines Imagemagazin produziert wurden. Alle einzelnen Ortsteile der Gemeinde Timmendorfer Strand werden umfangreich dargestellt. Im Gastgeberteil sind über 300 Vermietbetriebe detailliert beschrieben.
Ab dem heutigen Mittwoch, dem 12. Dezember, werden die ersten Exemplare an Hotels, Cafés, Geschäfte etc. ausgeliefert. „Wir bemühen uns, alle zu beliefern, wir würden uns aber sehr freuen, wenn sich die Gastgeber und Leistungsträger nach Bedarf eigenständig Magazine bei uns in den Tourist Infos abholen,“ so Joachim Nitz.
Wer sich das Magazin online als E-Magazin anschauen möchte wird unter http://timmendorfer-strand.de/de/mediathek/e-magazin/strandmagazin-2019/ fündig.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
16 Jahre hat Hannelore Paschke den DRK Ortsverband geleitet. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung ernannte ihr Nachfolger Dirk Kubat sie zur Ehrenvorsitzenden. (Foto: hfr)

DRK Pansdorf: Ehrenvorsitz für Hannelore Paschke

19.03.2019
Pansdorf. Am vergangenen Mittwoch fand die Jahreshauptversammlung des DRK Pansdorf statt. Neben den Berichten des aktiven Dienstes, des Jugendrotkreuzes und der Krebsnachsorgegruppe stand die Wahl eines neuen Vorsitzenden auf der Tagesordnung. Hannelore Paschke, die...
Stockelsdorfs Bürgervorsteher Manfred Beckmann nahm mit Bürgermeisterin Julia Samtleben (r.) die Ehrung der Jubilare für 25 Jahre Feuerwehrdienst vor: Björn Schlieter (v.l.), Knut Porath, Dieter Meyer, Uwe Meins, Detlev Klüver, Kai Giebelstein sowie Jan ­Fickert. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Gemeindewehren Stockelsdorf: Personalsorgen trotz hoher Mitgliederzahlen

19.03.2019
Stockelsdorf. Traditionell in der Gaststätte „Dissauer Hof“ waren die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Stockelsdorf vor kurzem zusammengekommen, um hier ihre jährliche Hauptversammlung abzuhalten. Von 80 Delegierten aus den elf Stockelsdorfer Wehren waren...
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizeibericht: Trunkenheitsfahrt mit 2,96 Promille Atemalkohol

18.03.2019
Travemünde. Am Sonntagnachmittag, dem 17. März, fuhr ein Mann mit seinem Ford Tourneo auf dem Parkplatz Leuchtenfeld im Kreis und befuhr dann die Außenallee in Richtung Lübeck. Ein Zeuge meldete dies der Polizei. Das Fahrzeug konnte nach...
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizeibericht: 89-Jähriger verursacht Verkehrsunfall auf der A 1

18.03.2019
Scharbeutz. Am Freitagnachmittag, dem 15. März, befuhr ein Mann mit seinem Audi die Autobahn 1 in Richtung Fehmarn. Kurz vor der Anschlussstelle Scharbeutz fuhr der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache fast ungebremst auf den vor ihm...
100 Krimis hat die Bestseller-Autorin Lena Johannson (3.v.l.) an die Schul- und Gemeindebücherei Ratekau übergeben – sehr zur Freude von Evgenia Gurfinkel (v.l.), Edda Thimm (beide Gemeindebücherei) Bürgermeister Thomas Keller, Ratekaus Gleichstellungsbeauftragte Sonja Sesko und Heiko Kügler, stellvertretender Schulleiter.  (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Lena Johannson: 100 Krimis für die Schul- und Gemeindebücherei

15.03.2019
Ratekau. Die in der Gemeinde Ratekau lebende Autorin Lena Johannson hat der Schul- und Gemeindebücherei Ratekau ein Regal voller Krimis als Spende übergeben. Insgesamt 100 spannende Schmöker nahmen Edda Thimm und ihre Mitarbeiterin Evgenia Gurfinkel sowie von der...

UNTERNEHMEN DER REGION