Seitenlogo
Reporter Timmendorf

Tödlicher Badeunfall in Timmendorfer Strand

Symbolfoto

Symbolfoto

Bild: René Kleinschmidt/Archiv

Timmendorfer Strand. Am gestrigen Montag, dem 11. September 2023, kam es in der Lübecker Bucht vor Timmendorfer Strand zu einem tödlichen Badeunfall. Eine 89-Jährige musste aus dem Wasser gezogen werden und konnte trotz durchgeführter Reanimationsmaßnahmen nicht mehr gerettet werden.

Gegen 18 Uhr ging eine 89 Jahre alte Ostholsteinerin allein ins Ostseewasser und schwamm hinaus. Ihre Tochter, die sie begleitete, blieb am Strand und wartete. Nachdem sie ihre Mutter kurz aus den Augen verloren hatte, bemerkte sie auch schon, wie diese von Ersthelfern aus dem Wasser gezogen wurde.

Am Strand begannen die Retter sofort mit der Reanimation der 89-Jährigen. Der herbeigerufene Notarzt konnte schlussendlich nur noch das Ableben der verunfallten Schwimmerin feststellen. Die Umstände, die zu diesem Unglück führten, sind noch unbekannt. (rk)

Weitere Nachrichten aus Tdf. Strand

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen