Reporter Timmendorf

Zur Entlastung Angehöriger: Alzheimer Gesellschaft sucht Teilnehmer für neuen Helferkreis

Bilder
„Der Bedarf an Helfern, die Angehörige von an Demenz Erkrankten stundenweise entlasten, ist sehr, sehr groß“, erklären Heidi Juhl-Damberg (r.) und Christa Hempel von der Alzheimer Gesellschaft Lübeck und Umgebung. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

„Der Bedarf an Helfern, die Angehörige von an Demenz Erkrankten stundenweise entlasten, ist sehr, sehr groß“, erklären Heidi Juhl-Damberg (r.) und Christa Hempel von der Alzheimer Gesellschaft Lübeck und Umgebung. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Bad Schwartau. Die Alzheimer Gesellschaft Lübeck und Umgebung startet einen neuen Helferkreis. „Wir suchen Damen und Herren, die zur Entlastung der pflegenden Angehörigen stundenweise in die eigene Häuslichkeit der Betroffenen gehen und mit den dement veränderten Menschen etwas unternehmen“, erklären Heidi Juhl-Damberg, 1. Vorsitzende der Alzheimer Gesellschaft Lübeck und Umgebung, und ihre ehrenamtliche Mitarbeiterin Christa Tempel.
Diese Unternehmungen sind ganz unterschiedlicher Natur und reichen je nach individuellen Vorlieben zum Beispiel vom Spaziergang über Spiele spielen bis hin zum Vorlesen oder Fotoalbum anschauen.
Die Schulung der Helfer startet am Montag, dem 8. Juli, und setzt sich aus vier mal sechs „Ausbildungsstunden“ zusammen. „Hinzu kommt kommt eine sechsstündige Hospitation in einer Tagespflegeeinrichtung. Insgesamt kommen wir so auf die erforderlichen 30 Stunden“, erklärt Heidi Juhl-Damberg. Denn diese 30 Stunden sind notwendig, damit die Helfer auch von den verantwortlichen Stellen als „ausgebildete Kräfte“ anerkannt werden.
Bei der Schulung arbeitet die Alzheimer Gesellschaft Lübeck und Umgebung eng mit dem „Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig-Holstein“ in Norderstedt zusammen, wo auch eine Musterwohnung für Menschen mit Demenz besichtigt wird. Ansons­ten findet der Kurs in der „Villa Humanitas“, Schillerstraße 3, in Bad Schwartau statt. Alle neuen Helfer erhalten nach erfolgreicher Kursteilnahme ein entsprechendes Zertifikat. Der spätere Einsatz wird mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt.
Interessierte melden sich bei der Alzheimer Gesellschaft unter der Rufnummer 0451/38949311 an und werden gebeten, unbedingt auf den Anrufbeantworter zu sprechen, da das Telefon aus Termingründen nicht immer persönlich besetzt sein kann.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Zur Travemünder Woche werden auch in diesem Jahr wieder mehrere Hunderttausend Besucher in Lübecks Ostseebad erwartet.  Foto: TW/www.segel-bilder.de

130. Travemünder Woche: Zehn Tage Kunst, Kulinarik, Klanggenuss

19.07.2019
Travemünde. International, inklusiv, innovativ: Die Travemünder Woche bietet vom 19. bis 28. Juli zu ihrem 130.Geburtstag wieder ein Regatta-Programm, das den Ansprüchen einer der größten deutschen Segelwochen gerecht wird. Im Mittelpunkt stehen naturgemäß die...
Vier Parteien stehen geschlossen hinter Andreas Zimmermann: Gabriele Jungk (von links) und Doris Günther von den Grünen, Jens Teschke und Anja Bendfeldt (WUB), Thomas Witting und Rainer Dohms (CDU) sowie Kai Frehse und Uwe Weihe (FDP).

CDU, WUB, Grüne und FDP präsentieren gemeinsamen Kandidaten: Ahrensböker Bürgermeister Andreas Zimmermann möchte nach Scharbeutz wechseln

19.07.2019
Scharbeutz. „Ich freue mich wirklich,“ sagte Andreas Zimmermann, parteiloser Bürgermeister der Gemeinde Ahrensbök, bei seiner offiziellen Vorstellung als Bürgermeister-Kandidat für die Gemeinde Scharbeutz. Und er hat auch Grund...
Joerg Schimeck-Brede (hi. v. li.), Ulrich Eilers, Norbert Schuster und Jürgen Brede von der SPD stehen hinter ihrem Kandidaten Steffen Davids.

Von Schwerin nach Scharbeutz: Steffen Davids ist der Bürgermeister-Kandidat der SPD

19.07.2019
Scharbeutz. Mit Steffen Davids präsentiert die SPD ein neues Gesicht für die Bürgermeister-Wahl. Der 36-jährige Familienvater möchte von der Landtags-Politik in Schwerin nach Scharbeutz wechseln und als Bürgermeister die Kommunalpolitik der Gemeinde mitgestalten.„Ich...
Der Teilnehmerrekord des letzten Jahres wurde mit 126 eingereichten Bildern gebrochen. Am vergangenen Freitag wurden die Gewinner des Kunstwettbewerbs ausgezeichnet.

Kunstwettbewerb 2019 in Timmendorfer Strand: Die Gewinner zum Thema „Winterstrand“ stehen fest

18.07.2019
Tdf. Strand. Die Vernissage im Strandpark von Timmendorfer Strand ist jährlich der große Abschluss des Kunstwettbewerbs in Timmendorfer Strand. Auch in diesem Jahr kamen am vergangenen Freitag um 12 Uhr zahlreiche Besucher und auch die Gewinner der Bilder, um an...
Das Buschfest in Luschendorf hat in der Ostseeregion längst Kultstatus erreicht. Am kommenden Samstag steigt die große Party zum 43. Mal.  Foto: VA/hfr

Traditionelles Buschfest in Luschendorf

18.07.2019
Luschendorf. Auch in diesem Jahr findet in Luschendorf wieder das traditionelle Buschfest statt. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Luschendorf veranstaltet dieses Fest nun schon zum 43. Mal und will an das tolle Fest im letzten Jahr anknüpfen. Es werden...

UNTERNEHMEN DER REGION