Jahresrückblick Turntiger 2020 105  |  10.12.2020 11:00

Bilder

Neukirchen. (md) Im Januar starteten wir wie gewöhnlich mit winterlichen Turnlandschaften. Der Februar war uns auch noch vergönnt, so hatten unsere kleinsten des Vereins riesig Spaß in der Fasching-Bewegungslandschaft und dem von den Eltern liebevoll arrangierten Buffett. Danke liebe Turn-Eltern! Ihr seid spitze!!!
Im März forderte der Lockdown auch von uns eine Pause und kreative Ideen, unseren Kindern trotz allem etwas Sportprogramm zukommen zu lassen. Ich versorgte die Turntiger nun via Post und WhatsApp mit Trainingsvideos, Bewegungsliedern und Bastelpost zu Ostern.
Im August hatten wir gleich zwei Gründe zum Jubeln: am 11. August durften wir an der Siegerehrung von „Sterne des Sports“ teilnehmen, belegten den 2. Platz und gewannen 1000 Euro. Drei Tage später konnten wir, mit gutem Hygienekonzept gerüstet, das Training in der Halle wieder aufnehmen. Bis Ende Oktober haben wir die gemeinsame Turnzeit, besonders den Herbstzauber in den Ferien, genossen. Dann im November war wieder Pause.
Da nun so viel Schönes, wie z.B. Weihnachtsmarkt, Weihnachtsmärchen und Weihnachtsturnen für unsere Kinder wegfällt, habe ich mich entschlossen, einen Turntiger-Adventskalender zu machen. Dafür bekam jeder Turntiger Ende November einen Schuhkarton mit allerlei Material nach Hause. Am 1. Dezember ging es dann los: Es gibt jeden Tag eine Videobotschaft über die WhatsApp Gruppe mit Bewegungsliedern, Entspannungsgeschichten, Bastelideen, Fitnessspielen uvm., bei denen der Inhalt des Schuhkartons Stück für Stück seine Verwendung findet. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Vorstand des SVN für die finanzielle Unterstützung dieses Vorhabens.
Ich möchte mich auch von Herzen bei allen Mitgliedern des SVN bedanken, dass sie gerade in dieser verrückten Zeit hinter ihrem Verein stehen, ihm treu bleiben und weiterhin unterstützen, obwohl das Training nur phasenweise und/oder nur in anderer Form stattfinden konnte. DANKE
Ich wünsche allen eine besinnliche Weihnacht, ein zufriedenes Nachdenken über Vergangenes, ein wenig Glauben an das Morgen und Hoffnung für die Zukunft!
Mareike Dunkel (ÜL Eltern-Kind-Turnen SV Neukirchen)