Segen bringen – Segen sein 196  |  14.01.2021 11:00

Bilder

Oldenburg. (hs-p) Die Sternsinger der katholischen Gemeinde St. Vicelin Oldenburg grüßen herzlich und wünschen den Bewohnern der Stadt Oldenburg und des Umlandes Gottes Segen für das Jahr 2021.
20*C M B 21
In diesem Jahr sind sie nicht – wie in den vorhergehenden Jahren gewohnt – mit Verkleidung, Gesang und in Gruppen zu den Menschen unterwegs. Leider entfällt auch der Neujahrsempfang der Stadt Oldenburg, zu dem die Sternsinger dankenswerterweise in jedem bisherigen Jahr eingeladen waren, um Segen zu verteilen und für notleidende Kinder aus aller Welt Spenden zu sammeln.
Von der Sternsinger-Aktion wird in diesem Jahr die Not der Kinder in der Ukraine in den Fokus gerückt, deren Eltern Monate lang im europäischen Ausland für den Lebensunterhalt arbeiten müssen. Großeltern, Freunde der Eltern oder von den Sternsingern unterstützte pädagogische Einrichtungen sind in der Zeit definitiv kein vollwertiger Elternersatz, lindern jedoch die Not der Kinder. Vor allem jetzt, da die Pandemie zusätzlich in diesem vom Krieg gezeichneten Land wütet.
Corona hat unsere Gemeinde zu neuen Wegen ermutigt: Nun sind auch in den nächsten Tagen erwachsene Segensbringer mit viel Tatkraft unterwegs, um die Segen kontaktlos in die Briefkästen der Häuser zu verteilen, die in den letzten Jahren besucht worden sind.
Mit der Bitte um großzügige Unterstützung der Anliegen des Sternsinger-Hilfswerks durch Ihre Spende (Kontoverbindung auf der Rückseite des beiliegenden Flyers) bedanken sich die Sternsinger St. Vicelin Oldenburg sehr und hoffen, Sie im nächsten Jahr wieder persönlich aufsuchen zu dürfen.
Bedeutung des Segens 20*C M B 21
Der Segen der Sternsinger, „20*C M B 21“, der auch auf einer neuen Sonderbriefmarke abgebildet ist, hat folgende Bedeutung: Die Buchstaben C M B stehen für die lateinischen Worte „Christus Mansionem Benedicat“ – Christus segne dieses Haus. Die drei Kreuze bezeichnen den Segen: Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Das aktuelle Jahr, in dem Fall 2021, steht getrennt am Anfang und am Ende. Der Stern steht für den Stern, dem die Weisen aus dem Morgenland nach Betlehem gefolgt sind. Zugleich ist er Zeichen für Christus.