Neue Leitung für das geplante Frühförderzentrum 201  |  04.03.2021 12:00

Bilder
Inga Stave ist Leiterin des geplanten Frühförderzentrums des DRK-Kreisverbandes Plöner Land.

Inga Stave ist Leiterin des geplanten Frühförderzentrums des DRK-Kreisverbandes Plöner Land.

Schellhorn (t). Der DRK-Kreisverband Plöner Land e.V. mit Sitz in Schellhorn, Plöner Landstraße 14 plant ein von der Aktion Mensch gefördertes interdisziplinäres Frühförderzentrum für den Kreis Plön. Das Konzept und die Finanzierung stehen, der nächste Meilenstein ist es, geeignete Räumlichkeiten in der Region Schellhorn/Preetz oder Schwentinental-Raisdorf zu finden.
Inga Stave ist Leiterin des geplanten Frühförderzentrums und berichtet: „Noch haben wir leider kein passendes Gebäude gefunden.
 

Die Anforderungen sehen vor, dass wir mindestens vier Therapieräume, einen Büroraum, einen Küchenbereich und natürlich Sanitäranlagen benötigen.“
Ein wichtiger Aspekt sei der Faktor Barrierefreiheit, verdeutlicht Inga Stave. Eine nachträgliche Anpassung sei auch möglich. Sie zeigt sich positiv: „Ich fühle mich sehr wohl im Kreisverband und freue mich, dass der Kreis Plön ein Frühförderzentrum bekommt. So können wir direkt vor Ort für die Kinder da sein. Damit leisten wir einen tollen Mehrwert für die Region.“
 

Das Interdisziplinäre Frühförderzentrum (IFF) des DRK-Kreisverband Plöner Land e.V. bietet Entwicklungsbegleitung sowie –unterstützung von Kindern mit Entwicklungsverzögerungen und/oder (drohenden) Behinderungen bis zum 6. Lebensjahr an und bindet ihre Familien in ein ganzheitliches und alltagsnahes Förderangebot mit ein.
Der DRK-Kreisverband Plöner Land e. V. ist ein aufstrebender Kreisverband im DRK-Landesverband Schleswig-Holstein e.V.
Der DRK-Kreisverband Plöner Land e.V. ist im Kreisgebiet als Hilfsorganisation und Wohlfahrtsverband anerkannt. Sein Leistungsspektrum umfasst neben den klassischen Rotkreuz-Aufgaben unter anderem den Betrieb der zentralen Kontaktstelle für Selbsthilfe sowie die Leitung des Projektes „Leben mit Krebs und Kindern“.

Weitere Informationen: www.drkploenerland.de