Laternenfest einmal anders 82  |  26.11.2020 13:00

Bilder

Lütjenburg (t). Wie in jedem Jahr, so wollten die Kinder der Sterntalergruppe des städtischen Kindergartens „Schatzkiste“ auch in diesem Jahr Laterne laufen. Einen großen Laternenumzug mit allen Kindern und Eltern des Kindergartens konnte es ja leider nicht geben.
Gemeinsam mit den Gruppensprechern wurde eine erste Idee entwickelt. Ein Laternenfest in der Tannenschlucht wäre großartig. Diesen Vorschlag der Gruppensprecher fanden alle Kinder der Gruppe gut, und so wurde noch gemeinsam entschieden, was gegessen und getrunken werden sollte.
Am 11. November 2020 war es dann endlich soweit: Alle Kinder trafen sich mit ihren Laternen am Kindergarten und wir machten uns auf den Weg. Dort angekommen durfte erst einmal gespielt werden. Als es dann endlich dunkel wurde gab es warmen Kakao und Marshmallows, lecker!
Die mutigen Kinder konnten auch noch einmal im Dunkeln den Spielplatz erkunden. Am Ende sangen wir noch Laternenlieder, bevor die Eltern ihre Kinder abholten.
Alle Kinder waren sich einig: Es war ein toller Nachmittag!