Neuer Kommunaltraktor für Bad Schwartau 588  |  01.04.2021 09:00

Bilder

Bad Schwartau. Bereits am 18. Dezember 2020 wurde ein neuer Traktor der Marke Kubota mit entsprechenden Anbaugeräten für den Winterdienst für das Gymnasium am Mühlenberg (GaM) in Bad Schwartau geliefert. Vor Kurzem wurde die Neuanschaffung der Stadt Bad Schwartau im Wert von rund 40.000 Euro brutto (inklusive diversem Zubehör) der Presse vorgestellt.

Bürgermeister Uwe Brinkmann überreichte den Schlüssel für den Kubota BX 231 auf dem Sportplatz des GaMs symbolisch an Alexander Ohrt, den stellvertretenden Leiter des Gebäudemanagements der Stadt Bad Schwartau, der diesen direkt an Schulhausmeister Timm Hardekopf weiter gab.

Der neue 22 PS starke Kommunaltraktor ist Dank mehreren, verschiedenen Anbaugeräten ein wahres Multitalent: Neben dem Frontkehrbesen für die allgemeine Reinigung kann der Mini-Traktor auch mit einem Mittelachsmähwerk und einer Grasfangeinrichtung ausgestattet werden. Im Winterdienst wird das Gefährt, das über hydrostatischem Allradantrieb verfügt, mit einem Schneeräumschild und bei Eisglätte mit einem Behälter für Streugut ausgerüstet.

Der neue 19 Stundenkilometer schnelle Kommunaltraktor kommt überwiegend am Gymnasium am Mühlenberg zum Einsatz. GaM-Hausmeister Timm Hardekopf ist sehr zufrieden mit dem neuen Mini-Trecker. „Er arbeitet sicher und sauber,“ bestätigt auch der neue Bauhofsleiter der städtischen Betriebe, Matthias Wulf, der bei der offiziellen Übergabe ebenfalls anwesend war.

„Unser neuer Kommunaltraktor kann in den Bereichen Gebäudemanagement und Bauhof vielseitig zum Einsatz kommen,“ freut sich Bürgermeister Uwe Brinkmann, der den Termin gleich für eine Probefahrt mit dem neuen Gefährt nutzte. Neben dem GaM kommt der Kubota BX 231 aber auch an den beiden benachbarten Sporthallen, der Schwimmhalle und bei der Kita Wirbelwind zum Einsatz. Der vorher gemeinsam genutzte Mini-Traktor der Kreisberufsschule hat mit rund 25 Jahren sein Alter erreicht und stand nicht mehr zur Verfügung. (rk)