Online-Gottesdienst am Ostersonntag aus Haffkrug 152  |  01.04.2021 15:00

Bilder
Pastorin Kristina Warnemünde und Pastor Matthias Hieber (beide Süsel) sowie Pastor Frank Karpa (rechts) vom Evangelischen Zentrum in Eutin, erzählen die Ostergeschichte direkt vom Ostseeufer –  frühmorgens bei Sonnenaufgang und bestem Wetter, musikalisch begleitet von Kantorin Lena Sonntag.

Pastorin Kristina Warnemünde und Pastor Matthias Hieber (beide Süsel) sowie Pastor Frank Karpa (rechts) vom Evangelischen Zentrum in Eutin, erzählen die Ostergeschichte direkt vom Ostseeufer – frühmorgens bei Sonnenaufgang und bestem Wetter, musikalisch begleitet von Kantorin Lena Sonntag.

Foto: KKOH/Heinen

Haffkrug. Die Osterbotschaft des Kirchenkreises Ostholstein, die in diesem Jahr online aus Haffkrug kommt, wird schon ab 6 Uhr auf dem Youtube-Kanal des Kirchenkreises und über www.kirchenkreis-ostholstein.de abrufbar sein (ursprünglich 10.30 Uhr). „Wir haben kurzfristig entschieden, den Gottesdienst schon ein paar Stunden früher online zu stellen. Wo wir doch schon bei Sonnenaufgang gedreht haben, ist es ja vielleicht für manche Menschen auch durchaus reizvoll, bereits am frühen Morgen einzuschalten“, so Pastor Frank Karpa vom „Filmteam“ des Kirchenkreises.

Die frühere Bereitstellung des Online-Gottesdienstes solle ebenso für die künftigen Beiträge in der Reihe „Sonntags am frischen Wasser“ gelten. Karpa: „Wir sehen an den Zugriffen, dass die Menschen den Online-Gottesdienst ganz individuell in ihren Tagesablauf einbauen und nicht so sehr die Vorstellung vor Augen haben, zu einer bestimmten Uhrzeit gemeinsam mit der Online-Gemeinde vor dem Bildschirm zu sitzen.“ Viele der Beiträge würden noch Tage oder gar Wochen später angeschaut.

Der Ostergottesdienst des Kirchenkreises wurde auf der Haffkruger Seebrücke voraufgezeichnet. Pastorin Kristina Warnemünde und Pastor Matthias Hieber (beide Kirchengemeinde Süsel) sowie Pastor Frank Karpa erzählen die Ostergeschichte direkt vom Ostseeufer. Am Piano begleitet Kantorin Lena Sonntag.