Kristina Kolbe
| Allgemein

Zeugen gesucht: Radfahrer stürzt über Hundeleine

Bilder
Die Hundeleine verfing sich im Vorderrad. Die Hundehalterin ging nach dem Sturz einfach weiter.

Die Hundeleine verfing sich im Vorderrad. Die Hundehalterin ging nach dem Sturz einfach weiter.

Heiligenhafen. Ein 64-jähriger aus Heiligenhafen fuhr am vergangenen Samstagmorgen mit seinem Fahrrad über die Steinwarder-Promenade in Richtung Seebrücke. Vor ihm lief eine Frau mit ihrem hellblonden Labrador. Der Radfahrer übersah die quer über den Rad- und Gehweg verlaufende Hundeleine. Diese verhedderte sich im Vorderrad und der Radler stürzte. Die Hundehalterin wird auf circa 50 bis 60 Jahre geschätzt und soll ungefähr 170 cm groß sein. Sie hat kurze, blonde Haare. Nach dem Sturz entwirrte sie ihre Hundeleine und ging weiter, ohne sich um Weiteres zu kümmern.
 
Die Schmerzen des Radfahrers verschlimmerten sich, sodass er von seinem Hausarzt in ein Krankenhaus zur weiteren Diagnostik überwiesen wurde. So erhielten auch die Polizeibeamten aus Heiligenhafen erst am gestrigen Dienstag Kenntnis über den Vorfall. Der Ermittler sucht nun die Hundehalterin und fragt nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenhafen unter der Rufnummer 04362-50370 entgegen. (red)



Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch
Die Polizei sucht Zeugen.

Tresor aus Hotel gestohlen

25.05.2018
Großenbrode. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag gelangten offenbar mehrere Täter in ein Hotel an der Strandstraße in Großenbrode und entwendeten einen Tresor. Die Kriminalpolizei in Oldenburg hat in dieser Sache die Ermittlungen...
Die Polizei ermittelt unter anderem wegen Nötigung.

Unfallflucht: 13-Jährige verletzt

23.05.2018
+++ UPDATE+++ Hinweise führten zum Tatverdächtigen Der Ermittler der Polizeistation Fehmarn erhielt aufgrund eines Zeugens Hinweise auf eine besonders auffällige Bekleidung des Tatverdächtigen. So konnte ein 37-jähriger Mann von der...

Bayern Supporters Ostholstein übergeben Spenden in Höhe von 1.800 €

18.05.2018
Heiligenhafen. (ar) Der offizielle FC Bayern München Fanclub „Bayern Supporters Ostholstein“ hat in der vergangenen Woche Spenden mit einem Gesamtwert von 1.800 € an mehrere soziale Einrichtungen übergeben. Jeweils 450 € wurden an den Deutschen Kinderschutzbund...
v.l. Thomas und Helmut Börke

„Insel-Brote, die Gutes tun”

16.05.2018
Fehmarn / Oldenburg. (hfr) Die Inselbäckerei Börke unterstu¨tzt mit vielen beliebten Brotsorten eine bundesweite Charity-Aktion vom Verein „Ein Herz fu¨r Kinder“. Startschuss ist der 15. Mai, am Tag des Deutschen Brotes. Die auf Fehmarn ansässige Inselbäckerei...
Beide Fahrzeugführer verstarben noch an der Unfallstelle.

Unfall endete tödlich

28.03.2018
Großenbrode. Am frühen Dienstagmorgen kam es auf der Bundesstraße 207 in Höhe Großenbrode gegen 4 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein allein im Fahrzeug befindlicher, 66-jähriger Fahrer eines Ford Mondeo aus Ostholstein befuhr die B 207...

UNTERNEHMEN DER REGION