Polizeimeldungen
Alexander Baltz

Geldbote überfallen – Polizei sucht Zeugen

Bilder
Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Lensahn. Am Dienstag (7. Juli) gegen 17.55 Uhr ist in der Eutiner Straße auf dem Fußweg dem Geldboten eines Einkaufsmarktes ein Behältnis mit einem mittleren vierstelligen Bargeldbetrag entrissen worden. Der Täter konnte mit der Beute zu Fuß flüchten. Die Staatsanwaltschaft Lübeck und die Kriminalpolizei Oldenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.
 
Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen beabsichtigte der 28-jährige Mitarbeiter des Marktes, die Einnahmen des Geschäftes in eine nahegelegene Bank zu bringen. Plötzlich wurde er von hinten angerempelt und ihm wurde das Behältnis mit dem Bargeld entrissen. Der Täter rannte mit der Beute zu Fuß die Eutiner Straße entlang in Richtung Verteilerkreis. Dann überquerte er die Sundstraße und lief auf den rechtsseitigen Parkplatz in Richtung Wiesenkrog. Dann verlor sich die Spur und der Mitarbeiter brach seine Verfolgung ab.
 
 
Die Nahbereichsfahndung der Polizei verlief erfolglos. Der Täter ist weiterhin flüchtig und wird nach bisherigen Ermittlungen wie folgt beschrieben:
 
Männlich, circa 185 cm - 190 cm groß, sportliche Statur, mittleren Alters, grauer Kapuzenpulli, bunte Gesichtsmaske, schwarze Jogginghose mit vermutlich weißen Streifen im Bereich der Waden. Das Gesicht wurde nicht erkannt, die Kapuze war aufgesetzt.
 
Die Kriminalpolizei Oldenburg und die Staatsanwaltschaft Lübeck haben die Ermittlungen wegen des Verdachts des Raubes aufgenommen.
 
Vor diesem Hintergrund werden Zeugen gesucht, insbesondere Bewohner des Wiesenkroges, die kurz vor 18 Uhr Beobachtungen zu einer flüchtigen/rennenden Person gemacht haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 04361/10550 oder per E-Mail Oldenburg.KPSt@polizei.landsh.de entgegen. (red)


Alexander Baltz

Polizei sucht flüchtigen Unfallverursacher

Bilder
Die Polizei Lensahn sucht dringend nach Zeugen.

Die Polizei Lensahn sucht dringend nach Zeugen.

Wahrendorf. Nachdem die Fahrerin eines Leichtkraftfahrzeuges am Montag (6. Juli) offenbar von dem Fahrer eines entgegenkommenden, überholenden Pkw übersehen worden war, kam es auf der L57 von Schönwalde in Richtung Lensahn bei Wahrendorf um 11.20 Uhr zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Fahrzeugführer des verursachenden Fahrzeugs setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.
Die 17-jährige Fahrerin des Leichtkraftfahrzeuges befuhr die Landesstraße 57 von Schönwalde in Richtung Lensahn. In Höhe der Ortschaft Wahrendorf, kurz vor Lensahn, erkannte sie am Ende einer längeren Geraden zwei entgegenkommende Fahrzeuge.
 
 
Als das hintere der beiden Fahrzeuge plötzlich zum Überholen ausscherte, gab es für die junge Frau keine Möglichkeit mehr, einen Zusammenstoß zu vermeiden. Die Fahrzeuge kollidierten seitlich, das Kleinfahrzeug der Ostholsteinerin wurde dabei erheblich beschädigt – Kotflügel und Seitenspiegel wurden abgerissen, alle linksseitigen Bauteile wiesen erhebliche Kratz- oder Schleifspuren auf, und auch die Motorhaube wurde beschädigt.
Die junge Frau kam ohne Verletzungen davon.
 
 
Die Ermittlungen zu diesem Verkehrsunfall werden bei der Polizeistation Lensahn geführt. Bei dem Unfall verursachenden, flüchtigen Fahrzeug soll es sich der Geschädigten zufolge um einen silberfarbigen Kleinwagen mit Ostholsteiner Kennzeichen gehandelt haben. Auch dieses Fahrzeug müsste aufgrund der seitlichen Kollision auf der linken Seite erhebliche Beschädigungen aufweisen, die vermutlich eine Reparatur in einer Werkstatt zur Folge haben dürften.
 
Hinweise zu diesem Unfall oder zu einem wie beschrieben unfallbeschädigten Fahrzeug werden unter 04363/79 39 830 oder unter Lensahn.Pst@polizei.landsh.de entgegengenommen. (red)


Alexander Baltz

Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Bilder
Die Kreuzung ist seit Jahren ein bekannter Unfallschwerpunkt.

Die Kreuzung ist seit Jahren ein bekannter Unfallschwerpunkt.

Neustadt. Bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge im Einmündungsbereich Oldenburger Straße/Ostring in Neustadt wurden am vergangenen Samstag drei Menschen leicht verletzt.
 
 
Der 18-jährige Fahrer eines VW Polo aus Ostholstein befuhr die Oldenburger Straße aus Richtung Merkendorf kommend und beabsichtigte, dem Verlauf der Vorfahrtsstraße nach links in die Straße Ostring zu folgen. Ihm entgegen kam eine 53-jährige Frau aus Hamburg mit einem Mazda 5, die auf der Oldenburger Straße in Richtung Merkendorf zu fahren beabsichtigte. Offenbar, weil die Fahrerin des Mazda das für ihre Fahrtrichtung geltende Stoppschild übersah und geradeaus weiterfuhr, kam es um 18.55 Uhr zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.
 
 
Der Fahrer des VW Polo wurde mit leichten Verletzungen in eine nahegelegene Klinik gebracht. Die Fahrerin und die Beifahrerin des Mazda wurden nach einer kurzen Untersuchung im Rettungswagen wieder entlassen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Gegen 19.55 Uhr war die Unfallaufnahme beendet, die Vollsperrung konnte aufgehoben werden. Die folgenden Verkehrsunfallermittlungen werden bei der Polizeistation Neustadt geführt. (red)


Die sichergestellte Waffe.

Schüsse aus dem Fenster

02.07.2020
Grömitz. Die Polizei in Grömitz wurde am vergangenen Mittwoch (1. Juli) informiert, dass offenbar aus einem Fenster in der Strandallee offenbar geschossen wurde. Zeugen hatten deutlich eine schwarze Pistole mit aufgeschraubten…

Brückengeländer verhinderte Schlimmeres

30.06.2020
Scharbeutz. Am vergangenen Sonntag kam eine Autofahrerin von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Brückengeländer. Eine 29-jährige Frau aus Ostholstein befuhr mit ihrem Seat Ibiza die Straße Kronshörn. Kurz vor dem Überqueren der Brücke…
Zwei kleine Lämmer wurden von einer Weide in Grube entwendet (Archivbild).

Doppelter Lämmer-Klau - Polizei sucht Zeugen

29.06.2020
Grube. Am Freitag, dem 12. Juni und am vergangenen Wochenende in der Nacht von Samstag auf Sonntag (27./28. Juni) entwendeten offenbar unbekannte Täter jeweils ein Lamm von einer Weide in Grube.  Wie die Polizeidirektion Lübeck mitteilte,…
Die Polizei sucht Zeugen.

Körperverletzung im Straßenverkehr

26.06.2020
Haffkrug. Wütend stieg der Fahrer eines weißen Hyundai am vergangenen Dienstag (23. Juni) an der Lichtzeichenanlage zur BAB–Anschlussstelle Eutin aus seinem Fahrzeug aus, riss die Tür eines vor im haltenden Lkw auf, zog den Fahrer an…
Zeugen gesucht.

Unfall mit Flucht-Polizei Lensahn ermittelt

24.06.2020
Lensahn. Am gestrigen Dienstag (23. Juni) fuhr gegen 14 Uhr eine 67-jährige Ostholsteinerin mit ihrem Pedelec in der Bäderstraße auf dem Radweg in Richtung Kabelhorst. Parallel fuhr ein weißer Kleinwagen und bog, offenbar ohne auf die…
Wer hat am vergangenen Mittwoch etwas beobachtet?

Exhibitionist rund um Grömitz unterwegs - Polizei sucht Zeugen und Geschädigte

22.06.2020
Grömitz. Am vergangenen Mittwoch (17. Juni) ging eine 64-jährige Frau aus Nordhessen zwischen dem Grömitzer Yachthafen und Bliesdorf mit ihrem Hund spazieren. Gegen 15 Uhr traf sie auf einen Mann, welcher ein Unterhemd trug und seine…

Zeugen gesucht: Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin

19.06.2020
Malente. Weil eine Sattelzugmaschine am Donnerstagnachmittag (18.06.20) in Malente nach einem Überholvorgang zu früh wieder einscherte, kam es zu einer Berührung mit einer Radfahrerin. Diese stürzte zu Boden und zog sich schwere…
Einsatzkräfte vom Polizeirevier Neustadt brachten den durchnässten Bootsdieb in das Zentrale Polizeigewahrsam Lübeck.

Missglückter Diebstahl einer Motoryacht

08.06.2020
Neustadt. In der Nacht von Sonntag auf Montag (7. auf den 8. Juni) versuchte ein 25-jähriger Mann, eine in einem Neustädter Yachthafen festgemachte Motoryacht zu entwenden. Den bisherigen Ermittlungen zufolge war es dem Mann gegen 23.30…
Die Polizei sucht Zeugen.

Zeugen gesucht: Unfallflucht

05.06.2020
+++Folgemeldung+++ Von Zeugen war den Beamten die Fahrerin des vermutlich hellblauen Ford als circa 25 bis 35 Jahre alt mit blondem Zopf beschrieben worden. Mittlerweile haben die Ermittlungen der Polizeistation Lensahn zu einem etwas…

Sachbeschädigungen an einer Turnhalle - Polizei sucht Zeugen

03.06.2020
Oldenburg. Innerhalb der vergangenen Wochen kam es an der Turnhalle am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Oldenburg wiederholt zu Sachbeschädigungen. Mehrere Fenster im rückwärtigen Bereich zum Freizeitpark wurden von bisher noch unbekannten…
Polizeibericht

Staatsschutz und Polizei ermitteln: Fahrzeugbrand in Niendorf/Ostsee - Pkw gehört einem Mitglied des Kreistags

28.05.2020
Niendorf/Ostsee. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (28. Mai 2020) ist in Niendorf/Ostsee (Gemeinde Timmendorfer Strand) ein Hyundai Kona vollständig ausgebrannt. Die Staatsanwaltschaft Lübeck…
Wer Hinweise zu dem Täter geben kann oder ebenfalls Opfer einer solchen Tat geworden ist, wendet sich bitte an die Polizeistation in Lensahn.

Trickdiebstahl in Lensahn - Mehrere Opfer innerhalb einer Woche - Polizei rät zur Vorsicht

27.05.2020
Lensahn. In Lensahn ist es vom 20. bis 25. Mai zu mehreren dreisten Trickdiebstählen gekommen. Die Polizeidirektion Lübeck warnt vor dem aktuellen Hintergrund erneut vor derartigen Betrügern. Ein bisher unbekannter Mann klingelte in den…
Im Verlauf des Tages fielen einige Bootsführer negativ auf.

Viele Trunkenheitsfahrten von Bootsfahrern an Himmelfahrt

26.05.2020
Ostholstein/Fehmarn. Am Himmelfahrtstag stellten die Beamten des Wasserschutzpolizeireviers Lübeck und der Wasserschutzpolizeistation Fehmarn mehrere alkoholisierte Bootsfahrer auf der Trave und auf der Ostsee fest.  Die…

Unfall auf der B 501

25.05.2020
Update: Die Strecke ist wieder frei. Bliesdorf. Auf der B 501 hat es in Höhe Bliesdorf zwischen Neustadt und Grömitz am Mittag einen Unfall gegeben. Die Strecke ist aktuell gesperrt. Autofahrer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu…
Segelyacht „Sternschnuppe“ mit dem Tatverdächtigen. (Foto: Polizei)

Diebstahl einer Segelyacht - Tatverdächtiger auf der Ostsee vorläufig festgenommen

22.05.2020
Neustadt/Grömitz. Am vergangenen Dienstagabend (19.Mai) kam es im Kommunalhafen Neustadt zum Diebstahl einer Segelyacht. Das Polizeiboot „Habicht“ und das Küstenboot „Falshöft“ stoppten die Segelyacht „Sternschnuppe“ in Grömitz und nahmen…
Die B76 musste voll gesperrt werden.

85-Jähriger tödlich verunglückt

20.05.2020
Süsel. Am Dienstagabend (19. Mai) ist bei einem Verkehrsunfall auf der B76 ein 85-jähriger Malenter tödlich verletzt worden. Nach bisherigem Kenntnisstand kam er mit seinem Renault von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.  Gegen…
Der Einschlag mit dem Van, einen Renault Scenic war heftig, sogar die Rinde vom Baum war abgesprungen. (Foto: Arne Jappe)

Unfall auf der B 76 endet tödlich

20.05.2020
Süsel. Ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundestraße 76 zwischen Eutin und Süsel endete am Dienstagabend tödlich für den Fahrer. Das Fahrzeug prallte aus bisher noch ungeklärter Ursache frontal aus Eutin kommend gegen einen massiven…
Die polizeiliche Lage wird nach wie vor als insgesamt ruhig bewertet.

Bitte die Vorschriften am Himmelfahrstag beachten

19.05.2020
Schleswig-Holstein. Seit Montag sind in Schleswig-Holstein weitere Lockerungen von Beschränkungen zur Bekämpfung des neuartigen Coronavirus vorgesehen. Die bisherigen Lockerungen führten nicht zu einer veränderten polizeilichen Bewertung:…

Motorradfahrer tödlich verunglückt

13.05.2020
Fehmarn. Ein 42-Jähriger mit Wohnsitz auf Fehmarn befuhr am Freitagabend mit einem Motorrad BMW gegen 21:15 Uhr zunächst die Fährhafenstraße in Richtung Norden. Dort wendete er das Motorrad und fuhr wieder in Richtung Ortskern Puttgarden.…
Mehrere Einbrüche gehen auf das Konto des 17-Jährigen.

Mehrere Einbrüche aufgeklärt

06.05.2020
Scharbeutz/Eutin. Ende April beobachtete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Eutin zwei Männer, die sich im Schutz der Dunkelheit Zutritt zu seiner Garage verschafften. Der 54-Jährige begab sich nach draußen, wo er einen jungen Mann…
Polizeibericht

Versuchtes Tötungsdelikt in Sereetz - 36-jähriger Vater wollte einjährigen Sohn töten und danach auf der Autobahn Suizid begehen

30.04.2020
Sereetz. Am gestrigen Mittwoch, dem (29. April 2020, ist es in der Gemeinde Ratekau, Ortsteil Sereetz, zu einem versuchten Tötungsdelikt gekommen. Ein 36 Jahre alter Mann hat mutmaßlich versucht,…

Betriebsunfall in einer Gärtnerei

23.04.2020
Scharbeutz. Am Mittwochmorgen, 22. April, kam es auf dem Gelände einer Gärtnerei in Schulendorf zu einem Betriebsunfall. Ein in dem Betrieb angestellter Gärtner wurde von einer landwirtschaftlichen Maschine überrollt und musste in eine…
In Ostholstein sind die Strände weitestgehend leer.

Wochenendbilanz der Polizei

07.04.2020
Ostholstein. Die Großparkplätze an der Ostseeküste waren mäßig frequentiert und überweigend nur von Autos aus Schleswig-Holstein genutzt. Auffällig war die gute Nutzung der Baumärkte am Samstag. Hier gab es Schlangen vor den…
Die Feuerwehr evakuierte die Anwohner des Hauses.

Brennender Kinderwagens - Polizei geht von Brandstiftung aus

07.04.2020
Eutin. Unbekannte haben am späten Freitagabend einen im Treppenflur eines Mehrfamilienhauses abgestellten Kinderwagen in Brand gesetzt. Der Gesamtschaden wird auf circa 10.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei in Eutin ermittelt. Die…
Die Aufklärungsquote ist in Ostholstein von 54,8 Prozent (2018) auf 55,4 Prozent gestiegen.

Leichter Anstieg der Straftaten - Polizeiliche Kriminalstatistik 2019 für Ostholstein

03.04.2020
Ostholstein. Der Stand der Straftaten hat sich in Ostholstein fast auf dem Niveau von 2018 gehalten (+ 167 Straftaten). Dieser leichte Anstieg stellt allerdings nicht grundsätzlich eine gegenläufige Entwicklung zu den Tendenzen im Land…

93-jährige Opfer von falschen Handwerkern

06.03.2020
Oldenburg. Am vergangenen Dienstag klingelten in Oldenburg an der Wohnungstür einer 93-jährigen Frau zwei angebliche Handwerker, die Vorgaben den Wasseranschluss zu überprüfen.  Wahrscheinlich hatten diese die ältere Dame zuvor…
Polizei sucht Zeugen.

Verkehrsunfallflucht Bahnhofsparkplatz - Polizei sucht Zeugen

20.02.2020
Eutin. Am Samstagmorgen, 15. Februar, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz des Eutiner Bahnhofs. Ein Steinpoller wurde stark beschädigt. Gegen 9 Uhr wurde gemeldet, dass ein Steinpoller auf dem Parkplatz des Eutiner…

Einbruchserie aufgeklärt, Täter überführt

20.02.2020
Lensahn. Vor wenigen Wochen konnte die Polizei Lensahn einen Mann überführen, weil er in die Nebenräume einer Försterei eingebrochen war. Dabei hatte der Dieb seinen Ausweis verloren, sodass man ihn überführen konnte (der reporter…

Ehepaar wegen Betrugs festgenommen

19.02.2020
Eutin. Seit Sommer letzten Jahres ermittelten die Kriminalpolizeistelle Eutin und die Staatsanwaltschaft Lübeck gegen mehrere Personen wegen Betrugs. Am vergangenen Freitag konnte ein Ehepaar aus Eutin aufgrund eines vom Amtsgericht…
Polizei sucht Zeugen und Geschädigte.

Zerstochene Autoreifen

17.02.2020
Lensahn. In der Nacht zum 14. Februar wurden entlang der Pastor-Petersen-Straße und in der Bäderstraße an verschiedenen Pkw die Reifen zerstochen. Der Polizei sind bisher fünf Fälle bekannt, es entstand erheblicher Sachschaden.Zeugen, die…

Unfall mit schwer verletzter Person auf Fehmarn

11.02.2020
Fehmarn. Der Fahrer eines VW Golf kam am Sonntagabend, 9. Februar, gegen 20.35 Uhr nach rechts von der Landesstraße 209 ab und prallte gegen einen Baum. Der 36-jährige Fahrer eines VW Golf aus Ostholstein befuhr die L209 in Richtung…
Polizei sucht Unfallgeschädigten.

Polizei sucht einen Geschädigten nach Unfallserie

10.02.2020
Oldenburg. Am Samstag, dem 18. Januar verursachte ein betrunkener Pkw-Fahrer in Oldenburg nacheinander drei Unfälle und setzte seine Fahrt jeweils fort, ohne sich um die Schäden zu kümmern. Der Geschädigte des ersten Unfalls ist der…
Suchbegriff(e):Unfall, Polizeimeldungen, Nachrichten, Polizeinachrichten, Unfälle, Autounfall, Autounfälle, Einbruch, Einbrüche, Verbrechen,