Malerei Jan Elwert - Inh. Jan Elwert, Malermeister

Bilder
Hauptstraße 4
23749 Grube
Deutschland

04364/9467
04364/9470
elwert-grube@t-online.de
www.maler-elwert.de
Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 8 - 12 Uhr & 14 - 18 Uhr (mittwochs Nov.-Ostern nachmittags geschlossen)
Sa.: 8 - 12 Uhr
Jenny Beyer

Anzeige: Malermeister Jan Elwert in Grube kommt hoch hinaus

Bilder
.

.

„Wir haben für unsere Kunden investiert“


Grube. Mit der neuen Raupenarbeitsbühne gelangen die Mitarbeiter des Malerei-Fachbetriebs von Jan Elwert sowohl außen als auch innen überall hin. Sie ermöglicht das schnelle und sichere Erreichen ansonsten unerreichbarer Stellen und Höhen.
Mit einer Arbeitshöhe von 17 Metern ist die Raupenarbeitsbühne ein wertvoller Verbündeter der Firma geworden. Dank des 3-Gelenk-Hubsystems wird ein vertikaler Fassadengang ermöglicht, sodass mit extremer Einfachheit und Präzision zur Fassade gearbeitet werden kann. Dadurch wird ein zeitaufwendiges und kostenintensives Gerüst gespart. Durch die kompakten Abmessungen von weniger als zwei Metern in der Höhe und 80 Zentimetern in der Breite passt die Bühne sogar durch normale Türen. (red)


Ines Rosenow

Ausbildung bei der Malerei Elwert

Grube. Ob Decke, Boden oder Fassade - die Maler und Lackierer der Malerei Elwert aus Grube verpassen Ihnen einen neuen Anstrich und sorgen dafür, dass Sie sich in den eigenen vier Wänden so richtig wohlfühlen.
 
Ausgebildet wird in der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung, was bedeutet, dass die Mitarbeiter eher im dekorativen Bereich tätig sind und Innen- und Außenwände von Gebäuden mithilfe verschiedener Maltechniken, Tapeten und Farben verschönern.
 
Zur Ausbildung gehören auch das Verputzen, Dämmen und Trockenbauarbeiten, wie man bestimmte Farbtöne mischt und was bei der Lagerung und Entsorgung von Gefahr- und Abfallstoffen zu beachten ist.
 
Die Fachmänner der Malerei Elwert arbeiten meist direkt beim Kunden, aber auch in der Werkstatt. Die Ausbildung erfolgt nach dem Dualen System und nach drei Jahren wird die Gesellenprüfung abgelegt. (red)


Nicole Hagen

„Wir haben für unsere Kunden investiert“ - Malermeister Günther Elwert in Grube kommt hoch hinaus

Bilder
Mit der Raupenarbeitsbühne stellt Höhe kein Hinderniss mehr dar.

Mit der Raupenarbeitsbühne stellt Höhe kein Hinderniss mehr dar.

Mit ihrer Raupenarbeitsbühne gelangt Firma Malermeister Günther Elwert sowohl außen als auch innen überall hin.
Leicht, kompakt und benutzerfreundlich ermöglicht sie das schnelle und sichere Erreichen ansonsten unerreichbarer Stellen und Höhen.
 
Mit einer Arbeitshöhe von 17 Metern ist die Raupenarbeitsbühne ein wertvoller Verbündeter der Firma geworden. Dank des 3-Gelenk-Hubsystems wird ein vertikaler Fassadengang ermöglicht, sodass mit extremer Einfachheit und Präzision zur Fassade gearbeitet werden kann. Dadurch wird ein zeitaufwendiges und kostenintensives Gerüst gespart.
Durch die kompakten Abmessungen von weniger als zwei Metern in der Höhe und 80 Zentimetern in der Breite passt die Bühne sogar durch normale Türen. (red)


Admin

Ihr Maler für Ostholstein!

Wir sind ein mittelständischer Malerei-Fachbetrieb mit durchschnittlich 20 Mitarbeitern. Außerdem führn wir ein Farben-Fachgeschäft. Der Betrieb wird seit 2005 in zweiter Generation von uns geführt.
 
Es wird großer Wert auf Ausbildung des eigenen Fachpersonals und ständige Weiterbildung der Mitarbeiter in der Malerei und dem Farben-Fachgeschäft gelegt.
 
Hochwertige Arbeit erfordert gutes Material. Bei uns finden Sie Qualitätsprodukte von Vorwerk, Trettfort, Amtico, Rasch, AS Creation, Marbug, Caparol, Sto oder Sikkens. Auch für Heimwerker ist die Fachberatung  selbstverständlich und kostenlos.
 
Das Leistungsspektrum der  umfasst alle Malerarbeiten im Innen- und Außenbereich, Fussbodenverlegung, Glaserarbeiten und Sonnenschutz sowie Gardinen mit Fachberatung, Aufmaß vor Ort und fachgerechte Installation.


Ines Rosenow

Malereibetrieb Elwert feierte 50 Jahre

Bilder
Inhaber Jan Elwert mit seiner Frau Birte und seinen Eltern Brigitte und Günther Elwert (v. lks.) vor dem Malerfachgeschäft.

Inhaber Jan Elwert mit seiner Frau Birte und seinen Eltern Brigitte und Günther Elwert (v. lks.) vor dem Malerfachgeschäft.

Grube. Vor 50 Jahren legte Günther Elwert den Grundstein für sein Familienunternehmen, als er im März 1966 den Schritt in die Selbstständigkeit wagte und in Grube auf dem Grundstück seiner Schwiegereltern eine Malerei eröffnete. Was klein begann, mauserte sich schnell zu einem erfolgreichen, mittelständischen Unternehmen. Auf heute rund 180 Quadratmetern arbeiten inzwischen rund 20 Mitarbeiter in dem Familienunternehmen, das der Firmengründer im Jahr 2005 an den neuen Geschäftsführer, seinen Sohn Jan, übergab. „Toll ist der persönliche Umgang mit den Kunden und deren Wertschätzung unserer Arbeit. Wir haben viele Stammkunden“, freut sich der Inhaber über das vertrauensvolle Verhältnis zu seiner Kundschaft. Der Malermeister ist nicht nur in Grube und dem Ostseeferienland im Einsatz, sein Einzugsgebiet erstreckt sich von Fehmarn bis nach Scharbeutz.
 
Das Leistungsangebot des Fachbetriebs wurde dabei stets erweitert und umfasst alle Malerarbeiten im Innen- und Außenbereich wie beispielsweise Fassadenbeschichtungen und Wandgestaltungen. Auch für die Themen Holzschutz und Wärmedämmung sind Jan Elwert und sein Team ein kompetenter Ansprechpartner. Für den passenden Bodenbelag und dessen fachgerechte Verlegung sorgen zwei qualifizierte Fußbodenverleger, die bei der ausführlichen Beratung auf individuelle Kundenwünsche eingehen. Mit den Glaserarbeiten sorgt der Fachbetrieb für den richtigen Durchblick und kümmert sich zuverlässig um Glasschäden und Neuverglasungen. Eine umfassende Beratung zu Sonnenschutz und Gardinen mit Aufmaß vor Ort und fachgerechter Installation runden das umfangreiche Angebot des Malermeisterbetriebes ab. (kp/red)


Wiebke Staschik

Glückliche Gewinner beim Malwettbewerb der Malerei Elwert

Bilder
Birte Elwert mit den glücklichen Gewinnern Linus Schröder, Frida Bossmann und Michelle Schröder (v. lks.).

Birte Elwert mit den glücklichen Gewinnern Linus Schröder, Frida Bossmann und Michelle Schröder (v. lks.).

Grube. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum der Malerei Elwert veranstaltete der Traditionsbetrieb einen Malwettbewerb für Kinder bis 12 Jahre. Die Gewinner wurden ermittelt und nahmen glücklich ihre Preise entgegen. Über ein Smartphone für den 1. Platz freute sich Linus Schröder (7 Jahre), ein Tablet-PC für den 2. Platz bekam Michelle Schröder (12 Jahre) und als Drittplatzierte nahm Frida Bossmann (9 Jahre) eine Jahreskarte für den Hansa-Park entgegen. (red)


Hauptstraße 4
23749 Grube
Deutschland

04364/9467
04364/9470
elwert-grube@t-online.de
www.maler-elwert.de
Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 8 - 12 Uhr & 14 - 18 Uhr (mittwochs Nov.-Ostern nachmittags geschlossen)
Sa.: 8 - 12 Uhr
Osterrock Grube
Stellenanzeige
Stellenanzeige
Bausonderseiten
Weihnachtsgruß
Gruber Weihnachtsmarkt
Freisprechung Maler/Lackierer
Vogelschießen FFW Grube
50 Jahre Milon
Sommerfest Lenste
Wiesenfest in Altratjensdorf
Bürgergilde Grube
Bausonderseiten
Bausonderseiten
Stellenanzeige Verkäuferin Sa
Stellenanzeige Verkäuferin
Osterrock Grube
Bausonderseiten
Bausonderseiten
Jahresrückblick
Weihnachtsgruß
Stellenanzeige Bodenleger/Raumausstatter
Stellenanzeige Bodenleger/Raumausstatter
Gruber Weihnachtsmarkt 2016
Bausonderseiten
Bausonderseiten
Stellenanzeige Sa
Stellenanzeige
Blickpunkt Grube 2016
Bausonderseiten
Blickpunkt Grube 2015
Suchbegriff(e): Elwert, Jan, Maler, Malermeister, Grube, Farben, Dämmung, Sonnenschutz, Markisen, Bodenbeläge, Caparol, Mischmaschine, Caparol, Mischmaschine, Fassadenbeschichtung, Holzschutz, Komplettservice, Wandgestaltung, Betonsanierung, Fussböden, Glaserei, Gardinen, Tapeten,