Marlies Henke

Mit Video: Tag der Küstenwache mit imposanten Schiffen und begeisterten Besuchern

Bilder
Video
zur Bildergalerie

Neustadt in Holstein. Am vergangenen Wochenende strömten unzählige Besucher zum 12. Tag der Küstenwache an die Hafenwestseite. Dort erwartete sie ein abwechslungsreiches Programm und die Möglichkeit, imposante Schiffe hautnah zu erleben. Besonders beeindruckend war die 86 Meter lange „Neustadt“, auf der die Besucher beim „Open Ship“ von der Reling aus den weiten Blick über das Hafengelände genießen oder in das Innere des Schiffes eintauchen konnten. Für das neue Bundespolizeischiff war es eine Premiere, denn es hatte erst am vergangenen Donnerstag seinen Heimathafen erreicht (der reporter berichtete).

 

Die Bundespolizei See und der Zoll boten den interessierten Besuchern neben einem vielfältigen Rahmenprogramm auch umfangreiche Informationen über ihre Tätigkeiten. Perfekte maritime Stimmung kam bei den zahlreichen musikalischen Darbietungen auf, zum Beispiel bei dem Bundespolizei-Orchester Berlin, der Freibeutermukke oder der Big-Band des Zolls „Combo Zolla“. Zudem sorgte eine abwechslungsreiche Streetfood-Meile für kulinarische Genüsse.

 

Organisiert wurde die Veranstaltung von der Bundespolizei See und der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht. Polizeihauptkommissarin Sabine Seelig zeigte sich vor allem von dem großen Interesse der jungen Besucher begeistert und betonte, dass die Veranstaltung unter anderem auch darauf abziele, Nachwuchs zu gewinnen. „Die Bundespolizei See bietet jungen Menschen vielfältige berufliche Möglichkeiten.“ Weiterführende Informationen sind unter www.komm-zur-bundespolizei.de verfügbar. (he)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen