Till Muchow
Anzeige

Anzeige Gemütliches Herbstflair -Obsthof Schneekloth ist ein beliebtes Naturerlebnis

Bilder
Leckerer Zwetschgenkuchen mit frischen Früchten.

Leckerer Zwetschgenkuchen mit frischen Früchten.

Grömitz. Wenn sich die Bäume bunt färben und die Pilze sprießen, wenn es draußen langsam frischer wird und das Laub unter den Füßen raschelt - dann hält der Herbst Einzug auf dem Obsthof Schneekloth, Pappelhof 6a.
 
Auch zu dieser Jahreszeit hat der Hof der Familie Schneekloth seinen Besuchern Einiges zu bieten. So werden beispielsweise den kleinen und großen Gästen freitags und samstags geführte Ritte durch die Plantagen angeboten. Zudem können die Besucher ihre Seele bei einem warmen Stück Streuselkuchen mit Obst, hausgemacht nach Großmutters Rezepten, verwöhnen lassen.
 
Genussvolle Momente verspricht auch das tägliche regionale Frühstück oder ländliche Frühstücksbuffet an den Wochenenden, an Feiertagen und in den Herbstferien. Jeweils von 9 Uhr bis 11.30 Uhr können die Besucher ihren perfekten Start in den Tag auf dem Obsthof erleben. Darüber hinaus werden mittags regionale Köstlichkeiten aus der Hausfrauenküche angeboten, wie beispielsweis jeden Donnerstag leckere Kartoffelpuffer.
 
Während sich die Lütten auf dem Spielplatz oder im Streichelzoo beschäftigten, können sich die Großen auf der überdachten Terrasse oder geschützt im Innenbereich des Hof-Cafés ganz entspannt im familiären Ambiente zurücklehnen. Dabei schafft an kalten und nassen Tagen das heimelige Kaminfeuer kuschelige Wärme in gemütlicher Atmosphäre.
 
Für den Genuss zu Hause werden im Bauernladen feinste Marmeladen und Gelees, Imkerhonig, wohlschmeckende Säfte, Obstliköre und Fruchtweine aus hofeigener Herstellung ebenso angeboten wie regionales Fleisch, Wurst- und Käsesorten. Ergänzt wird die liebevoll arrangierte Auswahl von ausgewählten, handgefertigten Geschenkartikeln aus der Region.
 
Das einzigartige Flair des Bauernhofes kann sechs Tage die Woche von 9 bis 18 Uhr ausgekostet werden. Dienstags ist Ruhetag. (inu)


UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen