Till Muchow

Bier- und Cocktailbar „Speicherstübchen“

Bilder
Dschvid Mämmädov hat das „Speicherstübchen“ am 15. Juli übernommen.

Dschvid Mämmädov hat das „Speicherstübchen“ am 15. Juli übernommen.

Foto: Marco Grümmer

Neustadt in Holstein. Vis-à-vis des historischen Pagodenspeichers in der Unteren Querstraße 2 ist das „Speicherstübchen“ beheimatet. Eine Bier- und Cocktailbar, die einen unverwechselbaren Charme versprüht und längst nicht nur Insidern bekannt ist. Diese urige Gemütlichkeit, kombiniert mit einem ganz speziellen Kneipen-Flair in klein-aber-fein-Manier sind nur zwei Gründe, warum sich der neue Inhaber Dschvid Mämmädov dafür entschieden hat, das „Speicherstübchen“ zu übernehmen. Für einen Teil der Gäste gibt es noch einen weiteren Punkt, die Bar aufzusuchen. Das „Speicherstübchen“ ist Neustadts einzige Raucherkneipe.

 

Neben verschiedenen Biersorten und fruchtigen Cocktails bietet die Bar ein großes wie umfangreiches Getränkeangebot, das mit Spirituosen wie Vodka, Whiskey und Rum, aber auch hochwertigen Weinen kaum Wünsche offen lässt.

 

Dschvid Mämmädov, der auch den Stadt-Grill in der Brückstraße betreibt, lebt seit neun Jahren in Neustadt. Im Alter von 13 Jahren kam er aus Aserbaidschan nach Deutschland. In der Gastronomie konnte er bereits frühzeitig Erfahrungen sammeln. So unter anderem bei seinem Bruder, der Chef vom „Berlin Döner“ in Oldenburg ist. Seinen eigenen Schritt in die Selbstständigkeit unternahm Dschvid Mämmädov 2014 mit dem „Stadt-Grill“.

 

Das „Speicherstübchen“ ist ein Treffpunkt, ein Wohlfühlort im wahrsten Sinne des Wortes. Rund 30 Plätze sind dort vorhanden, um zu entspannen und genießen. Geöffnet ist täglich ab 17 Uhr bis Open End. (mg)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage