Michael Scheil

Botendienst jetzt mit Elektroauto

Bilder
Inhaber Joachim Hägemann (re.) mit Hauptausfahrer Manuel Böttcher vor dem neuen Elektroauto.

Inhaber Joachim Hägemann (re.) mit Hauptausfahrer Manuel Böttcher vor dem neuen Elektroauto.

Lensahn. Der altbewährte Botendienst der Katharinen Apotheke in Lensahn erfolgt ab sofort umweltfreundlich. Nahezu jeden Tag werden im Umkreis von bis zu 20 Kilometern rund um Lensahn Medikamente an die Kund*innen ausgefahren. „Und das machen wir sehr gerne“, sagte Inhaber Joachim Hägemann, der die Umwelt nicht unnötig belasten möchte. Aus diesem Grund erfolgt der Botendienst der Katharinen Apotheke in einem neuen Elektroauto, einem Renault Zoe.
 Alles was bis 12 Uhr telefonisch, per App oder auf anderem Wege bestellt wird, kann in der Regel werktags noch am selben Tag ausgeliefert werden. Und das Ganze ohne Gestank, ohne Lärm und ohne Feinstaub- und CO2-Belastung. „Zudem denken wir über eine Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge nach“, kündigte Joachim Hägemann an. (red/mg)


UNTERNEHMEN DER REGION