Marco Gruemmer

Dankeschön der Feuerwehr

Bilder
Das Praxisteam um Dr. Jörg Engster mit Carola Seubert (3. v. lks.), Dr. Carsten Sarnow (2. v. re.), Sebastian Papke (lks.) und Mirko Spieckermann (re.).

Das Praxisteam um Dr. Jörg Engster mit Carola Seubert (3. v. lks.), Dr. Carsten Sarnow (2. v. re.), Sebastian Papke (lks.) und Mirko Spieckermann (re.).

Neustadt in Holstein. „Heute ist ein schöner Termin, um Danke zu sagen“, erklärte Bürgermeister Mirko Spieckermann. Danke wollten am vergangenen Donnerstag vor allem die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt sagen. Dies an die beiden Neustädter Ärtze Dr. Carsten Sarnow und Dr. Jörg Engster gerichtet, die ganz unbürokratisch bislang rund 50 Mitglieder der Feuerwehr geimpft haben.
 
Den Stein der Impfung brachte Initiatorin Carola Seubert ins Rollen. Sie nahm Kontakt zu den Ärzten auf und lotete die Möglichkeiten aus, wie die Kameraden, die offiziell der Priorisierungsgruppe 3 angehören, an eine Impfung kommen. Dies war zu einem Zeitpunkt, als die Lübecker Bucht gerade als Modelllregion startete. „In diesem Zusammenhang war es mir besonders wichtig, dass die Feuerwehr geimpft ist“, meinte Carola Seubert. „Wir wollten natürlich nicht bevorzugt behandelt werden“, ergänzte stellvertretender Stadtwehrführer Sebastian Papke. „Es war genügend Impfstoff vorhanden, den wir lediglich ein wenig umverteilt haben“, ließen die beiden Ärzte wissen.
 „Für die Einsatzbereitschaft gibt die Impfung ein Stück weit mehr Sicherheit. Gegenseitige Unterstützung zeichnet uns in Neustadt einfach aus“, so Bürgermeister Mirko Spieckermann. (mg)


UNTERNEHMEN DER REGION