Ireen Nussbaum

Der Grundstein ist gelegt -Neues Betriebsgebäude bei Auto Hagen

Bilder

Neustadt. Nach allen Vorplanungen des Neubaus hatte die Grundsteinlegung als feierlicher Auftakt für Familie Hagen eine besondere Bedeutung.
 
„Bereits mein Vater hegte schon lange den Wunsch eines neuen Betriebsgebäudes, leider konnte er diesen zu seinen Lebzeiten nicht mehr verwirklichen. Auch wenn er heute nicht bei uns sein kann, freuen meine Mutter, meine Schwester und ich uns, dass wir seinen Traum nun verwirklichen können“, so Inhaber Markus Hagen im Gespräch mit dem reporter. Die Grundsteinlegung erfolgte symbolisch mit einer Zeitkapsel, die in die Bodenplatte einzementiert wurde. Gefüllt war diese unter anderem mit einer aktuellen Tageszeitung, Münzen und privaten Bildern.
 
Das zukünftige 675 Quadratmeter große Verwaltungs- und Betriebsgebäude solle die bisherigen zeitlichen Abläufe und Werkstattabläufe entzerren und vereinfachen. „Unser Kundenstamm hat sich vergrößert und die Anzahl der Automodelle, der Zubehör- und Ersatzteile haben sich erhöht – um auch weiterhin all unsere Service- und Dienstleistungen kompetent anbieten zu können und dabei die Kundenwünsche und -bedürfnisse zu berücksichtigen, war dieser Schritt unausweichlich und für unsere weitere Entwicklung wichtig“, erklärte der Kfz-Meister.
 
Das neue energieeffiziente Gebäude integriere die Kundendienstannahme, das Lager und sieben Werkstatteinfahrten. Vom Entwurf über Konstruktion bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe ist die bsb bau-systems Gmbh Rotenburg Planungs- und Durchführungspartner für das Bauvorhaben des Automobil-Händlers.
 
Der Umzug in die Betriebshalle ist für den kommenden März geplant. (inu)


UNTERNEHMEN DER REGION