Marco Gruemmer

Die Kulisse des Neustädter Hafens

Bilder
Das Werk des Künstlers Frank Suplie zeigt eine Ansicht der Hafenwestseite.

Das Werk des Künstlers Frank Suplie zeigt eine Ansicht der Hafenwestseite.

Neustadt in Holstein. „Alle Wetter“ ist der Titel eines Kunstwerkes, das aus den Händen des renommierten Künstlers Frank Suplie stammt. Es zeigt die Kulisse des Neustädter Hafens vor den Abrissarbeiten. Das Bild ist während eines zweiwöchigen Symposiums norddeutscher Realisten im Jahr 2019 entstanden. Das kunstinteressierte Ehepaar Kempen hat den ehemaligen Ersten Stadtrat Friedrich-Karl Kasten auf das Bild aufmerksam gemacht, der daraufhinf die Stadt informierte. Auf der letzten Sitzung des Hauptausschusses ging es nun um die Frage, ob das Werk gekauft werden soll.
 
Nach Auskunft der Kulturstiftung des Kreises Ostholstein zählt Frank Suplie zu den bekannten Vertretern des norddeutschen Realismus. Eine Förderung des Ankaufs durch die Kulturstiftung sei allerdings nicht möglich, da lediglich kulturelle Vorhaben, wie Veranstaltungen und Konzerte bezuschusst werden. Frank Suplie bietet das Bild der Stadt zu einem Kaufpreis von 4.900 Euro an. Darin enthalten ist bereits ein vom ihm gewährter Preisnachlass in Höhe von 1.000 Euro. Zudem hat das Ehepaar Kempen einem Zuschuss zum Erwerb des Bildes in Höhe von 1.500 Euro zugestimmt. Auch der der reporter beteiligt sich an der Anschaffung mit einer Summe von 1.500 Euro. Ebenso stellt Bossi Güven von der Kailua Lodge in Pelzerhaken 1.000 Euro zur Verfügung.
 
Städtische Haushaltsmittel für die Anschaffung stehen nicht zur Verfügung. Sie müssten außerplanmäßig bewilligt werden. Der Hauptausschuss hat den Ankauf des Bildes Neustadt Hafen vom Künstler Frank Suplie beschlossen. Eigene Haushaltsmittel sollen allerdings erst in letzter Instanz aufgewendet werden. So wird die Möglichkeit geprüft, die Restsumme von 900 Euro durch weitere Spendengelder zu generieren. Hierzu befindet sich die Stadt aktuell in guten Gesprächen mit einem potenziellen Sponsor.
 Das Bild Neustadt Hafen – Alle Wetter – ist 80 cm mal 100 cm groß. Verwaltungsseitig kann sich die Verwendung in einem neu geschaffenen öffentlichen Veranstaltungsraum im alten Petersen Speicher vorgestellt werden. Bis dahin könnte es im Dienstzimmer des Bürgermeisters oder im neuen Sitzungssaal aufgehängt werden. (mg)


UNTERNEHMEN DER REGION