Stadt Neustadt in Holstein - Stadtverwaltung - Bürgerbüro
Bilder
Am Markt 1
23730 Neustadt
Deutschland

04561/6190
info@stadt-neustadt.de
www.stadt-neustadt.de
Öffnungszeiten: BürgerBüro
Montag
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch
Geschlossen
Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 13:00 Uhr
Petra Remshardt

Stadtverwaltung geschlossen

Neustadt in Holstein. Die Stadtverwaltung Neustadt wird am 28., 29. und 30. Dezember nicht geöffnet sein und ist auch telefonisch nicht zu erreichen. Ab dem 4. Januar stehen die Mitarbeiter*innen wieder wie gewohnt zur Verfügung. (red)


Marco Gruemmer

„Es gibt eine Zeit nach der Pandemie“

Bilder
In diesen Zeiten ein gewohntes Bild: Bürgervorsteher Sönke Sela (re.) und Bürgermeister Mirko Spieckermann mit Mund-Nasen-Bedeckung vor dem Rathaus.

In diesen Zeiten ein gewohntes Bild: Bürgervorsteher Sönke Sela (re.) und Bürgermeister Mirko Spieckermann mit Mund-Nasen-Bedeckung vor dem Rathaus.

Neustadt. „Noch vor genau einem Jahr konnte keiner ahnen, was auf uns zukommen würde“, begann Bürgervorsteher Sönke Sela einen etwas ungewohnten Jahresrückblick, zu dem er statt des traditionellen Neujahrsemfanges zusammen mit Bürgermeister Mirko Spieckermann ins Rathaus der Stadt Neustadt eingeladen hatte.
 
„Diese Pandemie war nicht übbar“, ergänzte er und bescheinigte Verwaltung und Selbstverwaltung eine großartige Leistung. Man habe keine Sitzung ausfallen lassen müssen und demnach sei auch „nichts liegen geblieben“. Dabei seien wichtige Entscheidungen getroffen. Sela nannte den Beginn der Sanierung des Küstengymnasiums oder den Themenbereich Hafenwestseite. Als bedauerlich bezeichnete er die Absage des Neustadt-Treffens sowie die der Feierlichkeiten anlässlich des Stadtjubiläums (der reporter berichtete). Einen Tick besser sehe es hingegen für die Skulpturen-Triennale und die Sommernacht der Kulturen aus. Hier hofft man auf eine Durchführung Ende August oder Anfang September. „Drücken wir ganz fest die Daumen, dass 2021 in vielerlei Hinsicht besser wird“, sagte Sönke Sela abschließend.
 
Ein spezielles Jahr
 
Rückblickend sprach auch Bürgermeister Mirko Spieckermann von einem außergewöhnlichen, herausfordernden Jahr für unter anderem Schulen, Kitas, Volkshochschule, Büchereien und Museen. Nicht nur für die Verwaltung und die Bürger*innen, sondern auch für die Gäste, die auf Abstände am Strand und die Strandampel zu achten hatten. „Nicht zu vergessen sind Gewerbe, Einzelhandel und der Gesundheitsstandort im Ganzen - überall wurde tolle Arbeit geleistet“, erläuterte der Bürgermeister.
 
Ausblick auf 2021
 
Für 2021 kündigte er an, dass man ab Februar die Möglichkeit habe, die Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung und der Ausschüsse digital durchzuführen. Zudem sei es in der Planung, dass Bürger*innen eventuelle Schäden oder ähnliches online melden können. In diesem Zusammenhang verwies Spieckermann auf das Vorhaben, auf dem Markplatz und am Strand öffentliches W-LAN einzurichten.
 
Im kommenden Jahr sollen zudem diverse Infrastrukturmaßnahmen weiter umgesetzt beziehungsweise eingeleitet werden. Schwerpunktmäßig nannte der Bürgermeister den Verwaltungsneubau in der Rosenstraße, die Kita am Lübschen Mühlenberg, die Sanierungen von Küstengymnasium, Gogenkrog-Halle und der ehemaligen Hochtor-Grundschule. Auch werden 2021 die ersten Abrissarbeiten an der Hafenwestseite starten. Hier stehen das Parkhaus und das Hostel in der Pipeline. Angfang des Jahres solle außerdem mit dem Ausbau des Haus des Kurgastes in Pelzerhaken begonnen werden.
 
Sicherheit geht vor
 
Noch mehr in den Fokus werde der Aspekt Sicherheit gerückt. Die Maßnahmen Kreisverkehr am Ostring/Oldenburger Staße und Ampel im Bereich Kirchhofsallee/Ostring genießen dabei höchste Priorität. Auch ein neues Radwege-Verkehrskonzept sei in der Abstimmung. Die Kamerad*innen der Freiwilligen Feuerwehr erhalten in 2021 ihr neues Tanklöschfahrzeug (TLF) 4000 und die neue Drehleiter geht in die Bestellung.
 
Ein großes Projekt ist weiterhin der Hochwasserschutz in Pelzerhaken. „Dem Thema müssen wir uns stellen und es wieder in die politschen Beratungen aufnehmen“, so Mirko Spieckermann.
 
Freizeit gestalten
 
Intensiv werde man sich auch den Themen, Kultur, Freizeit und Sport widmen. „Denn es wird eine Zeit nach der Pandemie geben“, sagte der Bürgermeister, der dann allen auch wieder die Türen für Büchereien und Museen öffnen möchte, ebenso die Neustädter Flaggschiffe Theater in der Stadt und Kulturmatinee, denn: „Die Bürger möchten ihre Freizeit gestalten.“ Einen positiven Förderbescheid in Höhe von 300.000 Euro hatte die Stadt bereits für die Neugestaltung des Cap Arcona-Museeums erhalten. Zudem werde die Volkshochschule als Verein aufgelöst und gehe als Teil der Kulturabteilung in die Trägerschaft der Stadt über.
 
Nachhaltigkeit
 Im Jahr 2015 hat die Weltgemeinschaft die Agenda 2030 verabschiedet. Die Agenda ist ein Fahrplan für die Zukunft. Ihr Leitziel ist es, weltweit menschenwürdiges Leben zu schaffen. Dies umfasst ökonomische, ökologische und soziale Entwicklungsaspekte. Dieser Nachhaltigkeitsstrategie möchte sich auch die Stadt Neustadt anschließen und das Thema am 2. Februar in den Tourismusausschuss bringen. „Dabei geht es von der Hungersnot bis zum Klimaschutz“, erklärte Mirko Spieckermann, der am Ende gemeinsam mit dem Bürgervorsteher allen Bürger*innen ein frohes Weihnachtesfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2021 wünschte. (mg)


Marco Gruemmer

Sperrung des Uferweges zwischen Neustadt und Pelzerhaken

Bilder
Die Umleitung ist ausgeschildert.

Die Umleitung ist ausgeschildert.

Neustadt. Die Stadt Neustadt informiert: Der Abschnitt des Uferwanderweges zwischen dem Zugang am Eschenweg und dem Stichweg „Pelzerhakener Straße“ muss wegen einer Abbruchgefahr am Steilufer gesperrt werden.
 
Bei Streckenkontrollen ist eine Bodenspalte in der Steilwand auf Höhe des Campingplatzes „Seeblick“ aufgefallen. Weitere Verkehrslasten können zu einem beschleunigten Abbruch und somit zu einer Gefahrenstelle für Fußgänger führen. Mit den erforderlichen Untersuchungen zur Standsicherheit wird im Januar 2021 begonnen. Mit einem Ergebnis wird Ende Januar 2021 gerechnet.
 Die Umleitung führt über den Stichweg zwischen den Campingplätzen „Südstrand“ und „Seeblick“, dem Geh- und Radweg Pelzerhakener Straße, Luuskrog und Eschenweg. In Gegenrichtung verläuft die Umleitungsstrecke analog in umgekehrter Reihenfolge. (red)


Die Feierlichkeiten können nicht wie geplant stattfinden.

777-Jahrfeier und Neustadt-Treffen 2021 abgesagt

16.12.2020
Neustadt in Holstein. Zur seit Jahren kürzesten und unter den Corona-Umständen laut Bürgervorsteher Sönke Sela „historischen“ Sitzung trafen sich am vergangenen Donnerstag die Neustädter Stadtverordneten im Theatersaal. Bereits im Vorfeld…

Schließung der Stadtbücherei

15.12.2020
Neustadt in Holstein. Die Stadtbücherei Neustadt schließt aufgrund des Lockdowns vom 16. Dezember bis einschließlich 10. Januar. Es ist in der Zeit keine Rückgabe über den Briefkasten möglich. Alle entliehenen Medien werden automatisch…

Wochenmarkt: frische Luft und frische Produkte

09.12.2020
Neustadt in Holstein. In diesem Jahr ist alles anders. Doch der Neustädter Wochenmarkt findet auch in Corona-Zeiten statt und vermittelt trotz Maskenpflicht und Abstandsregeln ein wenig Beständigkeit in dieser schwierigen und…

Öffnungszeit im Kulturservice

09.12.2020
Neustadt in Holstein. Der Kulturservice ist in der Zeit vom 10. bis 23. Dezember nur eingeschränkt erreichbar. Der Theaterkartenverkauf ist in dieser Zeit nur dienstags und freitags von 10 bis 12 Uhr per Telefon unter 04561/619321…

Sitzung des Kinder- und Jugendparlamentes

09.12.2020
Neustadt in Holstein. Eine öffentliche Sitzung des Kinder- und Jugendparlamentes findet am Donnerstag, dem 16. Dezember um 17 Uhr per Zoom Meeting statt. Die Meeting ID und das Passwort für die Zoom-Sitzung (Videokonferenz) ist aus…
Die Bedienungsoberfläche der Parkscheinautomaten.

Bedienungsreihenfolge umgestellt

05.12.2020
Parkscheinautomaten in Neustadt ab sofort einfacher zu bedienen

Sportlerehrung

02.12.2020
Neustadt in Holstein. Die Stadt Neustadt macht es sich zur Aufgabe, hervorragende Leistungen von Sportle-rinnen und Sportlern zu ehren. Jede Ehrung durch die Stadt Neustadt setzt strenge Maßstäbe voraus, um den Wert der Auszeichnung zu…

Hauptausschuss

28.11.2020
Neustadt in Holstein. Eine öffentliche Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Neustadt findet am Mittwoch, dem 2. Dezember um 16 Uhr in der Aula an der Jacob-Lienau-Schule, Schulstraße 2, statt. Der Zugang zur Aula ist über den Parkplatz…
Peter Blume.

Anzeige: 40-jähriges Arbeitsjubiläum bei der Stadt

25.11.2020
Neustadt in Holstein. Bei der Stadt Neustadt beging am 1. November Peter Blume sein Arbeitsjubiläum nach 40-jähriger Tätigkeit im öffentlichen Dienst. Den Sportlern, den Besuchern sowie den Kindern und Jugendlichen der Sportanlagen am…

Seniorenbeirat - Mitglied ausgeschieden

21.11.2020
Neustadt in Holstein. Das am 13. November 2018 gewählte Mitglied, Elsbeth Kamerau, ist mit Wirkung zum 6. November 2020 aus dem Seniorenbeirat der Stadt Neustadt ausgeschieden. (red)
Gleichstellungsbeauftragte Natalia von Levetzow zur Plakataktion „Männlichkeit entscheidest du“, die in Neustadt zurzeit zu sehen ist: An den Durchgangsstraßen hängen Plakate und auf der Querungsdiagonalen des Marktplatzes sind Bodenaufkleber angebracht.

Ab jetzt ist positive Männlichkeit gefragt! Jede dritte Frau erlebt Gewalt - Männer, wir müssen reden!

18.11.2020
Neustadt in Holstein. Damit startet in Schleswig-Holstein eine einzigartige Kampagne. Mit der klaren Aufforderung „Männlichkeit entscheidest Du“ werden alle Männer in Schleswig-Holstein aufgefordert, veraltete Männlichkeitsbilder über…

Planungs-, Umwelt-, und Bauausschuss

14.11.2020
Neustadt. Am Donnerstag, dem 19. November findet um 18.30 Uhr in der Aula der Gemeinschaftsschule, Schulstraße 2, der Stadt Neustadt eine Sitzung des Planungs-, Umwelt-, und Bauausschusses statt. Im öffentlichen Teil der Sitzung wird über…
Das Jugendcafé ist ein Treffpunkt für junge Menschen ab 10 Jahren.

Jugendcafé feierte seinen 18. Geburtstag

11.11.2020
Neustadt. In der Grabenstraße 29 wurde am 5. November 2020 gefeiert. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie zwar in einem eher kleineren Kreis statt großer Feier, jedoch wurde an nichts gespart. Im hübsch dekorierten Jugendcafé wurde bei…

Online-Workshop für Frauen

11.11.2020
Neustadt in Holstein. Ob im Privaten, beruflich oder bei der Arbeit im Ehrenamt - das ein oder andere Mal kommt es zu Respektlosigkeiten, Missverständnissen und Konflikten. Insbesondere Frauen sehen sich gelegentlich mit…

Hauptausschuss

11.11.2020
Neustadt in Holstein. Eine öffentliche Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Neustadt findet am Mittwoch, dem 18. November um 16 Uhr in der Aula an der Jacob-Lienau-Schule statt. Vor Eintritt in die Tagesordnung können in einer…
Bürgermeister Mirko Spieckermann und Gleichstellungsbeauftragte Natalia von Levetzow.

Wir bleiben für Sie am Ball!

04.11.2020
Neustadt in Holstein. Die Corona Pandemie stellt Bürger täglich vor große Herausforderungen. Häufig wechselnde Vorgaben und Richtlinien sowie die große Informationsflut im Internet führen zu Unsicherheiten. Diese Unsicherheit und die mit…
Jan Baruschke, Andreas Hutzel und Martina Tegtmeyer (v. lks.).

Überall ist Wunderland!

31.10.2020
Neustadt in Holstein. Am Sonntag, dem 8. November um 11 Uhr entführt der Schauspieler Andreas Hutzel die Besucher der „Neustädter Kulturmatinee“ im Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule in das Leben und die skurrile Welt von Joachim…

Erfolgreiche Teilnahme am Stadtradeln

30.10.2020
Neustadt in Holstein. Die jährlich stattfindende größte internationale Radkampagne des Klima-Bündnis ging vergangenen Monat zu Ende. Neustadt beteiligte sich mit dem Kreis-Ostholstein bereits zum dritten Mal an der Aktion und hat mit dem…
Das Rathaus der Stadt Neustadt in Holstein. (Archivfoto)

Corona: Stadtverwaltung informiert über Neuerungen

30.10.2020
Neustadt. Die Stadtverwaltung Neustadt in Holstein informiert über Neuerungen, die sich auf Grund der Beschlüsse von Bund und Ländern für die eigenen Einrichtungen, geplante Veranstaltungen und für die Gremienarbeit ergeben.Die…
Halloween gerne feiern, aber wenn möglich in den eigenen vier Wänden und unter Beachtung der Regeln.

Halloween in Corona-Zeiten

30.10.2020
Neustadt. Die letzten Tage haben gezeigt wie rasant die Entwicklungen im Rahmen der Corona-Pandemie voranschreiten und wie schnell sich das Blatt wenden kann. Nun wird die Lage auch im Kreis Ostholstein zunehmend ernster und angespannter.…
Bürgermeister Mirko Spieckermann, Bürgervorsteher Sönke Sela, Amtsleiterin Bauamt Antje Weise, Mitglieder des Planungs-, Umwelt- und Bauausschusses sowie Vertreter der Firma Gollan beim Besichtigungstermin.

4,4 Millionen Euro: Die Stadt als Bauherr

28.10.2020
Neustadt. Es war 2015, als die Stadt Neustadt erste Überlegungen anstellte, selbst öffentlich geförderte Wohnungen zu bauen. Hintergrund war, dass kein privater Investor Interesse daran zeigte, diese Aufgabe zu übernehmen. „Damals war die…

Planungs-, Umwelt-, und Bauausschuss

17.10.2020
Neustadt in Holstein. Am Donnerstag, dem 22. Oktober findet um 18.30 Uhr in der Aula der Gemeinschaftsschule, Schulstraße 2, der Stadt Neustadt eine Sitzung des Planungs-, Umwelt-, und Bauausschusses statt. Im öffentlichen Teil der…
In der Hauptrolle des Richard Carré spielt Boris Aljinovic, vielen Zuschauern bekannt in der Rolle des Hauptkommissars Felix Stark aus dem Tatort Berlin.

Anzeige: „Nein zum Geld!“

14.10.2020
Neustadt in Holstein. Wann wäre der Mensch bereit zum Mord? Das ist die zentrale Frage beim Theatergastspiel „Nein zum Geld!“ am Freitag, dem 13. November um 20 Uhr im Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule. Richard, will eine…
Bei der „Neustädter Kulturmatinee“ geht es um Menschen, ihre (Flaschenpost)Briefe und die Ostsee.

Flaschenpostgeschichten „Neustädter Kulturmatinee“ mit Oliver Lück

14.10.2020
Neustadt in Holstein. Am Sonntag, dem 25. Oktober um 11 Uhr erzählt der Journalist und Fotograf Oliver Lück von Menschen, ihren (Flaschenpost)Briefen und der Ostsee.In Zeiten von Twitter und WhatsApp-Gruppen wirkt eine Flaschenpost wie…
Mitarbeiter der Stadtbücherei Janek Beckmann mit BeeBot.

Programmieren für Groß und Klein

06.10.2020
Neustadt in Holstein. Ab  Mittwoch, 7. Oktober, findet sich im Veranstaltungssaal der Stadtbücherei Neustadt (1. OG) eine offene Werkstatt zum Thema Programmieren. Die Veranstaltung kann montags und freitags von 14 bis 17.30 Uhr sowie…

Schulstraßen-Umgestaltung startet

03.10.2020
Neustadt in Holstein. Die Stadt Neustadt teilt mit, dass die Bauarbeiten für die Sanierung der Schulstraße am Montag, dem 5. Oktober wie bereits angekündigt, beginnen. Die längerfristig angelegte Sanierungsmaßnahme der Schulstraße…
Der Haushalt der Stadt Neustadt wird durch die Corona-Pandemie stark belastet.

2,4 Millionen Euro Defizit im Neustädter Verwaltungshaushalt

30.09.2020
Neustadt. Corona und kein Ende. Die Pandemie schlägt nicht nur aufs Gemüt der Menschen, sondern hat auch einen extrem starken Einfluss auf den städtischen Haushalt. Fehlende Gewerbe- und Einkommensteuereinnahmen sorgen im…

Munition in den Meeren

30.09.2020
Neustadt in Holstein. In der deutschen Ostsee wurden nach dem 2. Weltkrieg 300.000 Tonnen konventionelle Munition und 40.000 Tonnen chemische Waffen versenkt. Für die Lübecker Bucht wird davon ausgegangen, dass 50.000 Tonnen Bomben, Minen…
Neu und ganz schick: Die Reiferstraße in Richtung Marktplatz.

Grabenstraße/Reiferstraße wieder befahrbar

25.09.2020
Neustadt. Gute Nachrichten für Autofahrer und Besucher der Neustädter Innenstadt: Nach einer kompletten Neugestaltung sind die Straßenzüge Grabenstraße und Reiferstraße ab sofort wieder befahrbar. Nähere Informationen dazu lesen Sie…

Herbstferienprojekt: Halloween-Video-Dreh

23.09.2020
Neustadt in Holstein. Die Stadtjugendpflege Neustadt bietet ein ganz besonderes Projekt über mehrere Tage im Jugendtreff am Gogenkrog an. Kinder ab 7 Jahren haben die Möglichkeit, gemeinsam ein Halloween-Video zu gestalten. Das…
Bildungsministerin Karin Prien bei der Übergabe der Zuwendungsbescheide an Bürgermeister Mirko Spieckermann (re.) und Bürgervorsteher Sönke Sela.

Ministerin mit kräftiger Finanzspritze im Gepäck - Karin Prien übergab gleich drei Fördermittelbescheide an die Stadt Neustadt

17.09.2020
Neustadt in Holstein. Geldsegen für das Küstengymnasium (KGN): Über 3 Millionen Euro werden von Bund und Land in die Schule investiert. Am vergangenen Mittwoch überbrachte Bildungsministerin Karin…

Stadtverordnetenversammlung

17.09.2020
Neustadt in Holstein. Am Donnerstag, dem 24. September um 19.30 Uhr findet eine Stadtverordnetenversammlung in der Aula an der Jacob-Lienau-Schule, Schulstraße 2, statt. Vor Eintritt in die Tagesordnung können in einer…
Am Markt 1
23730 Neustadt
Deutschland

04561/6190
info@stadt-neustadt.de
www.stadt-neustadt.de
Öffnungszeiten: BürgerBüro
Montag
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch
Geschlossen
Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 13:00 Uhr
Suchbegriff(e):Stadtverwaltung, Einwohnermeldeamt, Standesamt, Bauamt, Bürgerbüro, Bürger Büro, Buergerbuero, Buerger Buero, Bornholm, Partnerstadt, Hochzeit, Heiraten, Trauung, Standesamt, Taufe, Personalausweis, Bauplan, Bauverordnung, Stadtbauamt, Baugenehmigung, Stadtmarketing, Politik, Stadtverordnete, Bürgermeister, Bürgermeisterin, Theater in der Stadt, Museum, Museen, Neustädter Tafel, Tourismus, Veranstaltungen, Barrierefreiheit, Behindertenbeauftragter, Gleichstellungsbeauftragter, Gleichstellungsbeauftragte, Kita, Fundsachen, Fundbüro, Fundbuero, Öffentliche Bekanntmachungen, Anträge, Antraege, Stadtverordnetenversammlung, Flüchtlinge, Fluechtlinge, Asyl, Asylantragsverfahren, Geburt, Bundesmeldegesetz, Offener Brief, Stadtverwaltung, Führungszeugnis, Fuehrungszeugnis, Bäderverordnung, Baederverordnung, Leihbibliothek, Leihbücherei, Leihbuecherei, Bücherei, Buecherei, Kindergarten, Stadtrundgang, Zeit tor, zeittor, Kultur, Folklore Festival, Europäisches Folklore Festival, Gasteltern, Unterkünfte, Unterkuenfte, Tourismusinfo, Hafen, Wochenmarkt, Kremper Tor, Einzelhandel, Vereine, Verbände, Verbaende, Stadtbücherei, Stadtbuecherei, Volkshochschule, Schule, Schulen, Kinderbetreuungsstätten, Kinderbetreuungsstaetten, Kirchen, Stadtwerke, Flüchtlingshilfe, Schiedsamt, Einzelhandel, Gewerbeverein, Parkplätze, Parkplaetze, Steuer, Hundesteuer, Steuererklärung, Ausweise, Ortsamt