Stadt Neustadt in Holstein - Stadtverwaltung - Bürgerbüro
Bilder
Am Markt 1
23730 Neustadt
Deutschland

04561/6190
info@stadt-neustadt.de
www.stadt-neustadt.de
Öffnungszeiten: BürgerBüro
Mo. & Di. 8 - 12 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 8 - 12 Uhr & 14 - 17:30 Uhr
Fr. 8 - 12:30 Uhr

Bitte beachten Sie, dass das BürgerBüro mit vorheriger Terminvergabe über ein Ticketsystem arbeitet. Diese erhalten Sie direkt vor Ort oder online.
reporter Neustadt

Stadtverwaltung spart Energie

Neustadt in Holstein. Die Stadtverwaltung Neustadt bleibt zwischen Weihnachten und Neujahr vom 27. bis 30. Dezember geschlossen.

Die Auswirkungen auf die Energieressourcen durch den Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine machen sich inzwischen auch in Deutschland deutlich bemerkbar. Deutschlandweit müssen rund 20 Prozent des Gasverbrauchs reduziert werden, damit die aufgefüllten Gasspeicher problemlos für den Winter reichen. Das oberste Gebot wird daher künftig auch für alle Neustädterinnen und Neustädter das Sparen von Strom und Wärme sein. Dies gilt auch für die Stadtverwaltung.

„Die Stadt Neustadt möchte mit gutem Beispiel vorangehen und den ihr möglichen Beitrag zur Energieeinsparung leisten“, teilt Bürgermeister Mirko Spieckermann mit. Wie dies jedem einzelnen gelingen kann, konnte durch die Informationen der Stadtwerke Neustadt in den letzten Wochen gezeigt werden.

Wer noch dringende Angelegenheiten in diesem Jahr bei der Stadtverwaltung zu erledigen hat, möge dies bitte rechtzeitig in die Wege leiten. (red)


reporter Neustadt

Einladung zum Nikolauskino

Bilder
Lia Witzke, Kjell Petersen und Tylor Sobotzik (v. re.).

Lia Witzke, Kjell Petersen und Tylor Sobotzik (v. re.).

Neustadt in Holstein. Wie auch schon in den vergangenen Jahren beteiligte sich das Kinder- und Jugendparlament an der Wunschbaumaktion des Kinderschutzbundes und packte Päckchen für die Wünsche der Kinder und Jugendlichen. Dieses Jahr lädt das Kinder- und Jugendparlament zusätzlich zu einer weiteren tollen Aktion ein. “Wir dachten uns, Geschenke sind toll für alle, die sich einen besonderen Wunsch vielleicht nicht erfüllen können. Wir möchten aber auch zusätzlich, dass die Kinder und Jugendlichen zusammen kommen und wir gemeinsam einen schönen Nachmittag miteinander verbringen. So hatten wir uns gedacht, dass wir alle Kinder- und Jugendlichen zu einem netten Nikolauskinonachmittag einladen, wo sie mit uns auch ins Gespräch kommen können bei kostenlosen Eintritt, Popcorn & Co.“, so der Präsident Kjell Petersen. “Nächstes Jahr sind die neuen Kinder- und Jugendparlamentswahlen und es ist wichtig persönlich mit den Kindern- und Jugendlichen zu sprechen, um ihre Wünsche und Ideen aufnehmen zu können.“

 

Am Nikolaustag, dem 6. Dezember können alle Kinder und Jugendlichen ab 6 Jahren ins Kino am Kremper Tor kommen und sind eingeladen zu einem weihnachtlichen Kinonachmittag. Wer dabei sein möchte, kann sich gerne bei der Parlamentscoachin Barbara Dahlke-Neils von der Stadtjugendpflege anmelden. Unter bdahlke@stadt-neustadt.de, der pädagogischen Begleitung des Kinder- und Jugendparlamentes, können auch Fragen gestellt und weitere Informationen über die Arbeit des Parlamentes eingeholt werden.

 

Für die Wahl im November 2023 werden wieder neue Kandidatinnen und Kandidaten gesucht und wer dabei sein möchte, sollte zwischen 10 und 17 Jahren sein und aus Neustadt kommen und sich rechtzeitig aufstellen lassen. Weitere Informationen zur Wahl 2023 gibt es unter Tel. 04561/619523 beim Kinder- und Jugendberater A. Adler oder per E-Mail: aadler@stadt-neustadt.de. (red)


reporter Neustadt

Bücherzwerge in der Stadtbücherei

Neustadt in Holstein. Am Dienstag, 6. Dezember um 15.30 Uhr treffen sich wieder die Bücherzwerge in der Stadtbücherei. Die Vorlesepatin Frau Huppenbauer bietet für Kinder von drei bis fünf Jahren kostenfrei und ohne Anmeldung eine halbstündige Bilderbuchvorlese- und Erzählzeit an. Nach der Veranstaltung steht das große Bilderbuchangebot der Stadtbücherei zur Verfügung, um weitere Vorlesegeschichten auszusuchen und mit nach Hause zu nehmen. Regelmäßiges Vorlesen unterstützt die Kinder dabei, sprechen und später auch lesen zu lernen. Eltern, die für ihren Lesenachwuchs Bücher ausleihen möchten, erhalten einen kostenfreien Büchereiausweis.


Am Markt 1
23730 Neustadt
Deutschland

04561/6190
info@stadt-neustadt.de
www.stadt-neustadt.de
Öffnungszeiten: BürgerBüro
Mo. & Di. 8 - 12 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 8 - 12 Uhr & 14 - 17:30 Uhr
Fr. 8 - 12:30 Uhr

Bitte beachten Sie, dass das BürgerBüro mit vorheriger Terminvergabe über ein Ticketsystem arbeitet. Diese erhalten Sie direkt vor Ort oder online.
Suchbegriff(e):Stadtverwaltung, Einwohnermeldeamt, Standesamt, Bauamt, Bürgerbüro, Bürger Büro, Buergerbuero, Buerger Buero, Bornholm, Partnerstadt, Hochzeit, Heiraten, Trauung, Standesamt, Taufe, Personalausweis, Bauplan, Bauverordnung, Stadtbauamt, Baugenehmigung, Stadtmarketing, Politik, Stadtverordnete, Bürgermeister, Bürgermeisterin, Theater in der Stadt, Museum, Museen, Neustädter Tafel, Tourismus, Veranstaltungen, Barrierefreiheit, Behindertenbeauftragter, Gleichstellungsbeauftragter, Gleichstellungsbeauftragte, Kita, Fundsachen, Fundbüro, Fundbuero, Öffentliche Bekanntmachungen, Anträge, Antraege, Stadtverordnetenversammlung, Flüchtlinge, Fluechtlinge, Asyl, Asylantragsverfahren, Geburt, Bundesmeldegesetz, Offener Brief, Stadtverwaltung, Führungszeugnis, Fuehrungszeugnis, Bäderverordnung, Baederverordnung, Leihbibliothek, Leihbücherei, Leihbuecherei, Bücherei, Buecherei, Kindergarten, Stadtrundgang, Zeit tor, zeittor, Kultur, Folklore Festival, Europäisches Folklore Festival, Gasteltern, Unterkünfte, Unterkuenfte, Tourismusinfo, Hafen, Wochenmarkt, Kremper Tor, Einzelhandel, Vereine, Verbände, Verbaende, Stadtbücherei, Stadtbuecherei, Volkshochschule, Schule, Schulen, Kinderbetreuungsstätten, Kinderbetreuungsstaetten, Kirchen, Stadtwerke, Flüchtlingshilfe, Schiedsamt, Einzelhandel, Gewerbeverein, Parkplätze, Parkplaetze, Steuer, Hundesteuer, Steuererklärung, Ausweise, Ortsamt