Kristina Kolbe

„Ein Herz für Kinder“

Bilder
Regina und Jochen Block von der DLRG Neustadt freuen sich sehr über die Unterstützung von BILD hilft e. V. „Ein Herz für Kinder“.

Regina und Jochen Block von der DLRG Neustadt freuen sich sehr über die Unterstützung von BILD hilft e. V. „Ein Herz für Kinder“.

Neustadt. Die DLRG Neustadt bietet Schwimmunterricht für verschiedene Altersgruppen und Schwimmfähigkeiten in der Panoramic Schwimmhalle in Sierksdorf an. In der Schwimmsaison von September bis Mai werden montags innerhalb von drei Stunden neun verschiedene Gruppen unterrichtet. Vor dem Ausbruch der Pandemie wurde von der Anfängerschwimmausbildung bis zur Ausbildung von Rettungsschwimmern alles in dieser Zeit angeboten.
 
Durch den Lockdown musste im ersten Halbjahr 2020 die Schwimmausbildung unterbrochen werden. Ab Sommer waren die Maßnahmen soweit gelockert, sodass unter Auflagen die Schwimmhallen wieder öffnen konnten.
 
Ein Start der Schwimmausbildung ab September 2020 war nun unter Beachtung der Auflagen und mit Veränderungen im Ablauf, Gruppengrößen und Reduzierung der Teilnehmeranzahl pro Gruppe möglich. Als Folge konnten montags keine Schwimmzeiten für die Anfänger*innen angeboten werden.
 
Mit Hilfe von BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ konnten jedoch zusätzliche Schwimmhallenzeiten am Samstag gebucht werden. Ein weiterer Ausbildungstag bedeutete nämlich höhere Ausbildungskosten durch die zusätzliche Anmietung der Schwimmhalle. Dank der finanziellen Förderung mussten die Gebühren für die Teilnehmenden nicht erhöht werden und es konnte sichergestellt werden, dass für alle Kinder und deren Familien die Schwimmausbildung finanziell erschwinglich bleibt.
 
Aufgrund des zweiten Lockdowns sind seit November die Schwimmhallen wieder geschlossen und die Ausbildung musste erneut unterbrochen werden. „Wir hoffen, dass die Entwicklung der Inzidenzzahlen sich in Zukunft so verbessern, dass die Schwimmhallen wieder öffnen dürfen und die Ausbildung in allen Bereichen fortgesetzt werden kann“, erklärte Jochen Block von der DLRG. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen