Alexander Baltz

„Feuer“ in Tischlerei - Feuerwehr Grömitz probte Ernstfall

Bilder
Das Feuer war zum Glück nur eine Übung.

Das Feuer war zum Glück nur eine Übung.

Grömitz. 35 Kameraden rückten beim letzten Dienstabend der Grömitzer Wehr in den Nienhagener Weg aus. Gemeldet wurde eine starke Raucheintwicklung aus einem Gebäude mit angrenzender Tischlerei. Vor Ort angekommen drang bereits dichter Rauch aus mehreren Teilen des Objektes. Im Obergeschoss des Gebäudes machte sich eine Person am geöffneten Fenster bemerkbar. Diese meldete zwei weitere Verletzte. Auch in der Tischlerei wurden drei hilflose Personen vermutet.
 
Umgehend leiteten die Einsatzkräfte die Menschenrettung und Brandbekämpfung ein. Hierbei kam unter anderem die Drehleiter mit Trage zum Einsatz mit deren Hilfe alle drei Personen aus dem Dachgeschoss gerettet werden konnten. Im Erdgeschoss gingen derweil mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz in das Gebäude vor, um alle weiteren vermissten Personen zu retten. Herausfordernd war hier unter anderem die verwinkelte Bauweise des Objektes mit mehreren Treppen zwischen den einzelnen Gebäudeteilen. Gegen Ende der Übungslage wurde auch die Brandbekämpfung von außerhalb des Gebäudes eingeleitet.
 
Nach ertwa eineinhalb Stunden konnte der Einsatzleiter „Feuer aus“ melden.
 
Unterstützung erhielten die Grömitzer Kameraden von der Jugendfeuerwehr Grömitz, deren Mitglieder als Verletzte und Vermisste sehr überzeugende Arbeit leisteten. Der nächste Übungsdienst der Feuerwehr Grömitz findet am 26. April ab 19.30 Uhr am Gerätehaus, Am Schoor 37, statt. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Frauenpower beim „Schwimmverein“ am Hohen Ufer, bei dem aber auch Männer willkommen sind.

Packt den Badeanzug ein!

02.07.2020
Pelzerhaken. Ein Campingplatz mit vielen netten Menschen, die sich schon seit Jahren kennen und die hier ihre zweite Heimat gefunden haben. Es ist fast ein kleines Dorf, in dem jeder jeden kennt, in dem es auch einmal Differenzen gibt, die aber immer beigelegt werden…
Sierksdorf. Unter Berücksichtigung der Abstandsregeln und der Hygienevorschriften fand kürzlich die verschobene Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Sierksdorf statt. In seinem Rechenschaftsbericht stellte der Vorsitzende Jörg Neumann (re.) fest, dass der Ortsverein sehr gut aufgestellt ist. Er betonte, dass die Politik des Ortsvereins durch unterschiedliche Aktionen und häufige Veröffentlichungen an die Bewohner der Gemeinde auf vielfältige Art herangetragen würde. Dies bekräftigte auch Fraktionssprecher Alexander Langer-Pinto, der zugleich auf die gute Zusammenarbeit mit den Freien Wählern hinwies. Bei den Wahlen wurden der erste Vorsitzende Jörg Neumann und die stellvertretende Vorsitzende Andrea Wellm (lks.) in ihren Ämtern bestätigt. Auch die Kassenwartin Ingeborg Gosch (3. v. lks.) und der Schriftwart Frank Pinto (2. v. lks.) wurden einstimmig wiedergewählt. Neue Kassenprüfer sind Thomas Garken und Sven Möller. (red)

Vorstandswahlen bei der SPD Sierksdorf

02.07.2020
Sierksdorf. Unter Berücksichtigung der Abstandsregeln und der Hygienevorschriften fand kürzlich die verschobene Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Sierksdorf statt. In seinem Rechenschaftsbericht stellte der Vorsitzende Jörg Neumann (re.) fest, dass der…
Anzeige
Kümmern sich vom Boden bis zur Decke um die Umsetzung von Bau- und Renovierungsarbeiten: Ronny Hilcz, Tommy Hilcz und Heiko Klukas mit Tim Thomas sowie den neuen Kollegen Markus Kühl und Wolfgang Kullack (v. lks.).

Jetzt kommt Farbe ins Spiel

02.07.2020
Grömitz. Mit Leidenschaft fürs Handwerk, jahrelanger Erfahrung und jeder Menge Manpower stehen „Die Handwerker“ seit April 2018 für gewerkeübergreifende Umsetzung von Bauvorhaben in der Region. Dafür standen bislang mit Ronny Hilcz, Tommy…
Die Nistkästen standen zur Bemalung durch die Kinder bereit.

Nistkastenbau für zukünftige Schulanfänger

02.07.2020
Lensahn. Eigentlich wollten der Kindergarten der Freien ev. Gemeinde und der St. Katharinen Kindergarten zusammen mit der Jägerschaft des Hegerings Lensahn anlässlich eines Waldtages Nistkästen mit den zukünftigen Schulkindern bauen. Bedingt durch die Einschränkungen…
Die Kapazitäten der Gastronomie sind deutlich erweitert worden.

„Food Truck Promenade“ startet

01.07.2020
Grömitz. Die Sommerferien haben begonnen und die Ostseeorte füllen sich zunehmend. Auch das Ostseebad Grömitz begrüßt in diesem Sommer wieder zahlreiche Urlauber, die den stressigen Alltag hinter sich lassen und Sonne, Strand und Ostsee genießen möchten. Ein Jahr für…

UNTERNEHMEN DER REGION