Marco Gruemmer

Frühjahrskonzerte des Blasorchester Lensahn

Bilder

Lensahn. „Wir sind wieder da!“ Mit diesen Worten begrüßte Volker Bädermann als 1. Vorsitzender des Blasorchester Lensahn das Publikum in der zum Konzertsaal umfunktionierten Lensahner Großsporthalle. Nach zweijähriger Zwangspause konnte einer der größten Klangkörper Schleswig-Holsteins seine musikalische Qualität bei den Frühjahrskonzerten wieder auf die Bühne bringen. Sehr zur Freude der Zuschauerinnen und Zuschauer, die das romantisch verspielte Programm, das unter dem Motto „Music was my first love“ ganz im Zeichen der Liebe stand, und das Orchester an zwei Abenden frenetisch feierten.

 

Musikalisches Feuerwerk

 

Als der musikalische Leiter und Moderator Alexander Wulf, der mit dem zweiten Moderator Jacob Sundermeyer ein kongeniales Duo bildete, vor Beginn versprach, ein musikalisches Feuerwerk abbrennen zu wollen, hatte er Das Publikum schnell auf seiner Seite. Marsch, Polka, Rock und Pop - die Reise quer durch alle Musikrichtungen hatte es in sich. Der „Sternenhimmel“ von Hubert Kah und ein Medley der größten Hits aus den 80ern wurde dabei genauso perfekt gespielt wie „Satisfaction“ von den Rolling Stones, „The Time of My Life“ aus dem Kino-Kultklassiker „Dirty Dancing“ oder die Songs aus der Feder von Robbie Williams. Wie heißt es doch so schön: Für jeden Geschmack etwas dabei. (mg)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen