Petra Remshardt

„Glory Row“ spielt die Rock-Hits der 70er im Forum

Bilder
„Glory Row“ aus Lübeck.

„Glory Row“ aus Lübeck.

Neustadt. Bandnamen wie Deep Purple, Led Zeppelin und Uriah Heep stehen für eine kraftvolle Musik, die oftmals als Vorläufer für die Heavy-Metal-Szene bezeichnet wird. Keine Band im Norden covert diese Musik besser als „Glory Row“ aus Lübeck. Virtuose, brillante Gitarrensoli beherrscht Stephan Pollack, Jens-Christian Vogt liefert dazu die Gitarrenakkorde mal verzerrt, mal zärtlich, Jens-Peter Lorenzen beherrscht sämtliche Sounds und Töne seines Keyboards.
 
Auch stimmlich stehen alle ihren Vorbildern in nichts nach. Bassist Rüdiger Isler und Drummer André Kappes bauen ihren Kollegen das perfekte rhythmische Gerüst, das diese Musik auszeichnet und das gerne Arme und Beine des Publikums in Bewegung setzt. Wer dabei sein möchte, kommt am Samstag, dem 13. Oktober ab 20 Uhr in die Kulturwerkstatt Forum in der Wieksbergstraße 2 bis 4. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr, der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 10 Euro. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen