Petra Remshardt

Heavy Rocknight im Forum

Bilder

Neustadt. Am Samstag, dem 14. März treten drei Rockbands in der Kulturwerkstatt Forum auf:
The Rage Pack: In den 90er Jahren gehörten „Rage against the Machine“ zu den erfolgreichsten Rockbands weltweit. Obwohl es die Band nicht mehr gibt, darf „Killing in the name of“, der bekannteste Titel, auf keiner Party fehlen. Das „Rage Pack“, mit 4 Musikern aus der Region Fehmarn - Heiligenhafen, bringt die Energie und die Hymnen von damals zurück auf die Bühne.
BLOW! ... aus Berlin schlagen stählerne Brücken zwischen Rock, Soul, Stoner, Funk und Blues. Fette Gitarre, knackiges Schlagzeug, knarzender Bass und Miss Sofie am Gesang. Zeitreise. Ein vierköpfiges, liebenswertes, laut knurrendes Pop-Metal-Monster, das sich mit dem größten Vergnügen in alle Himmelsrichtungen des Rock zerren lässt.
Eskapart: Im Jahre 2014 wurde die Musikrichtung Stoner-Ska, mit Einflüssen aus Stoner Rock, Ska, Punk und Reggae von den Jungs aus dem Norden ins Leben gerufen. Die vierköpfige Band aus Lübeck bietet uns humorvolle und sozialkritische Texte mit knackigen Off-Beats, treibenden Stonerriffs, groovigen Basslines und tighten Cutz, die zum Tanzen verleiten. Im Forum haben sie mehr oder weniger ein Heimspiel, bei früheren Auftritten haben sie hier ein Stammpublikum gewonnen.
Der Abend beginnt um 20 Uhr in der Wieksbergstraße 2-4. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 13 Euro. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen