Petra Remshardt

Kulturkreiskonzert des Holzbläser Campus Lübeck

Hasselburg. Am Samstag, dem 2. Juni um 17 Uhr präsentieren Studierende des Holzbläsercampus an der Lübecker Musikhochschule die Ergebnisse ihrer Frühjahrsklausur im Barocksaal des Herrenhauses auf Kultur Gut Hasselburg. Die Musikhochschule Lübeck war im Februar 2018 bereits für eine intensive Arbeitsphase auf Kultur Gut Hasselburg zu Gast. Zwei Bläserquintette, ein Trio d`anches, ein Flöten- und ein Saxofonquartett arbeiten mit den renommierten Dozierenden der Musikhochschule Lübeck an Juwelen der Holzbläserliteratur. Der Bogen wird weit gespannt von Werken der Klassik (Mozart, Danzi, Klughardt) über romantisches Repertoire (Florent Schmitt) bis zu Kompositionen des 20. Jahrhunderts (Gershwin, Yun). Nach vielen intensiven Unterrichtsphasen mit mehrfacher Auftrittserfahrung im Laufe des Studienjahres, werden die einzelnen Werke ausgewählt und den fünf Ensembles zugeteilt. Das Konzert auf Kultur Gut Hasselburg schließt das Jahresprojekt des Holzbläser Campus Lübeck 2017/18 ab. Karten sind online erhältlich unter: www.hasselburg.de sowie bei der Konzertagentur Haase unter Tel. 04561/2333 oder call free 0800-2333 330 und bei der Buchhandlung Buchstabe, Am Markt 13, Neustadt, Tel. 04561/4411 sowie an der Abendkasse ab 15 Uhr. Kartenpreise: Parkett 13 Euro, Galerie 9 Euro inklusive Vorverkaufsgebühr. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION