Petra Remshardt

Leo Warnow heißt der Sieger beim Science Slam auf Hasselburg

Bilder
Slam Sieger Leo Warnow im „Hasselburg-Thron“. (Foto: Heikedine Körting)

Slam Sieger Leo Warnow im „Hasselburg-Thron“. (Foto: Heikedine Körting)

Hasselburg. Mit glatten 10 von 10 möglichen Punkten erhielt Leo Warnow aus Dresden vom Publikum die begehrte Sieger-Trophäe von Moderator und Entertainer Tilo Strauss aus Lübeck. Gäste, Slamer und Tilo mit der Hasselburg-Crew hatten viel Spaß an diesem schönen Abend. Die Zuschauer genossen die tiefgründigen und humorvollen Vorträge der akademischen Slamer sichtlich und belohnten jeden Beitrag mit viel Applaus. „Ich wusste erst gar nicht so recht, was mich erwartet und nun bin ich begeistert. War echt super“, so der Kommentar von Heikedine Körting, von der veranstaltenden Stahlberg-Stiftung. Sie freut sich schon, wie viele andere Gäste auch, auf den Poetry Slam am 22. September. Da werden namhafte Größen der Poetry-Slamer-Szene auf Kultur Gut Hasselburg ihre besten Werke mit Tilo Strauss als Moderator dem Publikum vorstellen. Informationen gibt es unter www.hasselburg.de. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION