Nicole Hagen

Lösung bei Rücken- und Gelenkschmerzen - „80 Prozent der Deutschen haben regelmäßige Beschwerden. Neues Konzept in Neustadt und Oldenburg mit großen Erfolgen!“

Bilder

Neustadt/Oldenburg. Wer kennt es nicht? Das Kreuz tut weh, die Knie schmerzen und jeder Schritt wird zur Qual. Dauern die Beschwerden über einen längeren Zeitraum an, verliert das Leben zusehends an Qualität. Ein revolutionäres Trainingssystem verspricht nun Besserung. Spezielle Konzepte: Rücken- und Gelenkspezialisten entwickelten ein Trainingskonzept, das in den Logo-Fit Trainingsinstituten in Neustadt und Oldenburg mit ganz speziellen Trainingsgeräten umgesetzt wird. Dirk Franke: „Der Erfolg der Teilnehmer gibt uns Recht. Rücken-, Knie- und Hüftschmerzen werden deutlich verringert. Das wollen wir nun auch mit dem breit angelegten Programm belegen.“
 
Fle-xx - das Rückgrat- und Gelenkkonzept: Das Konzept ist aus der Überlegung heraus entstanden, dass Beweglichkeit und Muskellängentraining die Grundlage sind, um den ganzen Körper voll funktionsfähig, geschmeidig und beweglich zu machen und zu halten. Fle-xx wirkt als Gegenpol zum Arbeitsalltag und arbeitet deshalb schwerpunktmäßig mit Rückwärtsbewegungen. Speziell dafür entwickelte Geräte ermöglichen ein geführtes und kontrolliertes Training auch in Eigenregie. Die Betreuung durch Spezialisten ermöglicht Anfängern einen schnellen und fehlerfreien Einstieg. 80 Personen gesucht, die in sechs Wochen ihren Rücken- und Gelenkschmerzen Adé sagen wollen: Die Teilnahme an dem Programm ist eine ideale Gelegenheit, etwas für einen gesunden und vor allem schmerzfreien Körper zu tun. Dazu werden 80 Testpersonen zwischen 30 und 75 Jahren gesucht, die bereits längere Zeit leichte bis starke Rücken- oder Gelenkschmerzen haben. Betreut und getestet werden alle Teilnehmer von qualifizierten Trainern.
 
Teilnehmer sind begeistert: Heinz Paulmann erzählt: „Ich hatte einen Bandscheibenvorfall und war von dem Fle-xx Rückgratkonzept sehr positiv überrascht. Nach regelmäßigem Training, zweimal wöchentlich eine Stunde, fühlte ich mich wesentlich fitter. Ich trainiere nach keinem System, sondern benutze die Geräte je nach Gefühl und Laune.“ Sechs Wochen-Programm für 49 Euro: Um das Fle-xx-Konzept einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen, bieten die Logo-Fit-Institute jetzt ein Sechs-Wochen-Programm an. Auf der Basis einer genauen Erfassung der Beschwerde-Geschichte und des aktuellen Status Quo werden individuelle Trainingsprogramme erstellt. Informationen und Anmeldung zum Programm unter Neustadt Tel. 04561/5281702 oder Oldenburg Tel. 04361/2224. Anmeldeschluss ist der 5. März. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION