Seitenlogo
reporter Neustadt

Mit Blaulicht und Tatütata zur Mini-Kinderuni

Die Freiwillige Feuerwehr klärt über Brandschutz auf.

Die Freiwillige Feuerwehr klärt über Brandschutz auf.

Neustadt in Holstein. Die Freiwillige Feuerwehr Neustadt spricht bei der Mini-Kinderuni am Samstag, dem 2. März über die Gefahren beim Umgang mit Feuer und die Arbeit der Feuerwehr. Brandschutzerziehung ist so wichtig wie Verkehrserziehung. Kaum einem Kind ist klar, wie schnell ein kleines Feuer sich ausbreiten kann.

Kaum jemand ahnt, dass neben dem Feuer auch der Rauch das eigentlich Gefährliche ist. Und kaum jemand weiß, wie er sich bei einem Zimmerbrand verhalten sollte. Die Antworten erfahren die Mini-Studenten am Samstag um 10.30 Uhr in der Aula der Jacob-Lienau-Schule.

Im Anschluss präsentieren die Kameradinnen und Kameraden ihre technischen Geräte und Fahrzeuge. Alle Kinder ab dem Kindergartenalter sind mit Begleitpersonen herzlich willkommen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist wie immer für alle kostenfrei. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen