Alexander Baltz

Mit Video: Mit „La-Ba“ in die fünfte Jahreszeit - Schönwalde feierte Auftakt zum Karneval

Bilder
Video

Schönwalde. Man muss nicht unbedingt nach Köln, Düsseldorf oder Mainz reisen, um echten Karneval zu erleben. Zwar nicht wie traditionell üblich exakt um 11.11 Uhr, sondern eine knappe Dreiviertelstunde später, wurde mit einem dreifachen „La-Ba“ die fünfte Jahreszeit begrüßt.
 
Der Auftakt zum Karneval am Lachsbach konnte durch Regenschauer und kalte Temperaturen nicht gestört werden - die Karnevalsabteilung des TSV Schönwalde hatte für ein beheiztes Festzelt auf dem rot-weiß geschmückten Marktplatz gesorgt. Wem das noch nicht genug war, der konnte sich mit diversen Heißgetränken wie Glühwein und Lumumba oder Erbsensuppe von der Fleischerei Volker Reis versorgen.
 
Nachdem Bürgermeister Hans-Alfred Plötner die Gäste begrüßte und sich sehr über das volle Zelt freute, wurde der 68. Schönwalder Karneval von Elferratspräsident Torsten Appel und Prinz Fabian II. offiziell eingeläutet. Unter den Klängen des Lachsbachmarsches starteten direkt danach die Kindertanzgarden ihren Einmarsch ins Festzelt und präsentierten ihre einstudierten Tänze unter großem Beifall vom Publikum. Höhepunkt der Karnevals-Saison werden wieder die große Faschingsparty und die Nachfeier im geschmückten Saal des Landhauses Schönwalde im kommenden Februar sein. (ab)


UNTERNEHMEN DER REGION