Petra Remshardt

Moment mal

Trinitatis Fest
Das Trinitatisfest am kommenden Sonntag lädt uns ein drei Wege in das Geheimnis Gottes zu gehen und zu erproben. In der christlichen Tradition sprechen wir von Gott als dem Ursprung und Grund der Schöpfung („der Vater“), von seinem menschlichen Antlitz in Jesus Christus („der Sohn“) und schließlich von der beständigen belebenden Gegenwart Gottes im Leben der Menschen („der Geist“). Was bedeutet dieser dreifache Zugang oder Weg zum einen Geheimnis Gottes?
Erster Zugang: Wo wir vom Wunder der Natur, des Lebens, der Schöpfung, berührt sind, da berühren wir mit unserem Staunen den geheimnisvollen göttlichen Ursprung allen Lebens. Gott begegnet uns als „dauernde Schöpfungskraft“ in nicht personaler Weise, sondern als Grund, Ursprung, als „das Leben selbst“ in allen Dingen, auch in uns. Alles was ist, ist Ausdruck dieser Schöpferkraft, ist Ausdruck und Entfaltung Gottes. In diesem Sinne ist Gott als „Vater“ der Geber des Lebens und aller guten Gaben, die mein Leben erhalten.
Zweiter Zugang: Gott hat uns in Jesus Christus sein menschenfreundliches Angesicht zugewandt in Wort und Tat. Das ist der nahe Gott - der Gott mit uns. Jesus spricht zu mir als ein Gegenüber, ein personales DU. Die Evangelien beschreiben seinen Weg des Abstiegs und Aufstiegs. In Geburt, Tod und Auferstehung bildet sich auch unser Weg ab. Jesus zeigt uns, woher wir kommen, und dass wir zurückkehren in Gottes unmittelbare Gegenwart. In diesem Sinne ist Gott als „Sohn“ das personale Nahesein Gottes zu Dir und mir.
Dritter Zugang: Gott ist unser Ursprung, ja mehr noch: wir sind Ebenbilder Gottes. Seit Pfingsten ist der Heilige Geist ausgegossen in unsere Herzen. Christus lebt in uns - das ist unser eigentlicher Wesenskern. Wir dürfen uns Gottes Kinder nennen. Wir tragen Gottes Kraft in uns und haben teil an seinem göttlichen Geheimnis. In diesem Sinne ist Gott als „Heiliger Geist“ das Eingehen und die Gegenwart Gottes in uns.
Das Trinitatisfest erinnert uns an diesen dreifachen Zugang oder Weg hinein in das Geheimnis Gottes. Gott ist Einheit und Vielfalt in einem - auf vielfältige Weise will Gott zu uns kommen - auf vielfältige Weise können wir Gott erfahren -im Vater, im Sohn und im Heiligen Geist.
Ihr Propst Dirk Süssenbach


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Frauenpower beim „Schwimmverein“ am Hohen Ufer, bei dem aber auch Männer willkommen sind.

Packt den Badeanzug ein!

02.07.2020
Pelzerhaken. Ein Campingplatz mit vielen netten Menschen, die sich schon seit Jahren kennen und die hier ihre zweite Heimat gefunden haben. Es ist fast ein kleines Dorf, in dem jeder jeden kennt, in dem es auch einmal Differenzen gibt, die aber immer beigelegt werden…
Sierksdorf. Unter Berücksichtigung der Abstandsregeln und der Hygienevorschriften fand kürzlich die verschobene Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Sierksdorf statt. In seinem Rechenschaftsbericht stellte der Vorsitzende Jörg Neumann (re.) fest, dass der Ortsverein sehr gut aufgestellt ist. Er betonte, dass die Politik des Ortsvereins durch unterschiedliche Aktionen und häufige Veröffentlichungen an die Bewohner der Gemeinde auf vielfältige Art herangetragen würde. Dies bekräftigte auch Fraktionssprecher Alexander Langer-Pinto, der zugleich auf die gute Zusammenarbeit mit den Freien Wählern hinwies. Bei den Wahlen wurden der erste Vorsitzende Jörg Neumann und die stellvertretende Vorsitzende Andrea Wellm (lks.) in ihren Ämtern bestätigt. Auch die Kassenwartin Ingeborg Gosch (3. v. lks.) und der Schriftwart Frank Pinto (2. v. lks.) wurden einstimmig wiedergewählt. Neue Kassenprüfer sind Thomas Garken und Sven Möller. (red)

Vorstandswahlen bei der SPD Sierksdorf

02.07.2020
Sierksdorf. Unter Berücksichtigung der Abstandsregeln und der Hygienevorschriften fand kürzlich die verschobene Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Sierksdorf statt. In seinem Rechenschaftsbericht stellte der Vorsitzende Jörg Neumann (re.) fest, dass der…
Anzeige
Kümmern sich vom Boden bis zur Decke um die Umsetzung von Bau- und Renovierungsarbeiten: Ronny Hilcz, Tommy Hilcz und Heiko Klukas mit Tim Thomas sowie den neuen Kollegen Markus Kühl und Wolfgang Kullack (v. lks.).

Jetzt kommt Farbe ins Spiel

02.07.2020
Grömitz. Mit Leidenschaft fürs Handwerk, jahrelanger Erfahrung und jeder Menge Manpower stehen „Die Handwerker“ seit April 2018 für gewerkeübergreifende Umsetzung von Bauvorhaben in der Region. Dafür standen bislang mit Ronny Hilcz, Tommy…
Die Nistkästen standen zur Bemalung durch die Kinder bereit.

Nistkastenbau für zukünftige Schulanfänger

02.07.2020
Lensahn. Eigentlich wollten der Kindergarten der Freien ev. Gemeinde und der St. Katharinen Kindergarten zusammen mit der Jägerschaft des Hegerings Lensahn anlässlich eines Waldtages Nistkästen mit den zukünftigen Schulkindern bauen. Bedingt durch die Einschränkungen…
Die Kapazitäten der Gastronomie sind deutlich erweitert worden.

„Food Truck Promenade“ startet

01.07.2020
Grömitz. Die Sommerferien haben begonnen und die Ostseeorte füllen sich zunehmend. Auch das Ostseebad Grömitz begrüßt in diesem Sommer wieder zahlreiche Urlauber, die den stressigen Alltag hinter sich lassen und Sonne, Strand und Ostsee genießen möchten. Ein Jahr für…

UNTERNEHMEN DER REGION