Petra Remshardt

NLC - Judo

Am Samstag und Sonntag, dem 28. und 29. Januar fanden gleich mehrere Turniere mit über 400 aktiven Judokas in Rendsburg statt. Zunächst ging es am frühen Samstagvormittag für Evelin Martel, Gerrit Hanssen und Othman Alhamrawi in der Altersklasse der U18 los. Während Evelin sich lediglich im Finale geschlagen geben musste und sich somit den 2. Platz erkämpfte, war für Gerrit Hanssen bereits in der Vorrunde Schluss. Othman musste leider verletzungsbedingt auf Platz 5 liegend aufgeben. Gegen Mittag ging es für Evelin und Gerrit dann zum ersten Mal in der Altersklasse U21 weiter. Hier lief es für beide besser und es ging aufs Treppchen. Evelin konnte sich den 1. Platz sichern und Gerrit den 3. Platz. Am späten Nachmittag traten Evelin und Gerrit erneut an zum 34. Internationalen Rendsburger Neujahrsturnier. Auch hier konnten sich beide auf dem Treppchen wiederfinden. Evelin erkämpfte sich den 2. Platz und Gerrit den 3. Zudem kam auch Lisa Becker in der Altersklasse U15 an den Start. Sie konnte sich ebenfalls gegen Gegnerinnen aus Dänemark und den Niederlanden behaupten und erreichte am Ende den 3. Platz. Am Sonntag starteten auf dem Neujahrsturnier Alena Casper und Jennifer Wild in der Altersklasse der U12. Jennifer konnte sich bis zum Finale durchsetzen, unterlag aber knapp. Alena konnte sich immerhin gegen starke Gegnerinnen den 3. Platz sichern. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen