Simon Krüger

Physiotherapie vor dem Kremper Tor

Bilder
Neustädter Physiotherapeuten starten in die Selbständigkeit: Kerstin Jäger, Merle Jürgens und Andreas Labudda (v. lks.).

Neustädter Physiotherapeuten starten in die Selbständigkeit: Kerstin Jäger, Merle Jürgens und Andreas Labudda (v. lks.).

Praxis-Neueröffnung am 11. Oktober
 
Neustadt in Holstein. „Physiotherapie vor dem Kremper Tor“ heißt die neue Praxis, die Andreas Labudda, Kerstin Jäger und Merle Jürgens am Montag, dem 11. Oktober in Neustadt eröffnen. Die drei Neustädter freuen sich nach langjähriger Berufserfahrung auf ihre Selbstständigkeit in ihrer zentralen und barrierefreien Neubau-Praxis.
 
Dank einiger Fortbildungen wie Manuelle Therapie, Urotherapie/Kontinenzschulung und Bobath kann den Patienten ein umfangreiches Wissen zur Verfügung gestellt werden. Den Schwerpunkt legen die drei Therapeuten aber auf die „Physiotherapie am Gerät“, auch KGG oder MTT genannt. Trainiert wird nach einer Anamnese an „Total Gym“-Geräten der neuesten Generation auf Rezept oder als Selbstzahler. Die Trainingsstunden werden durch einen Therapeuten begleitet und finden in kleinen Gruppen statt.
 
Das Team lädt am Freitag, dem 8. Oktober zwischen 14 und 19 Uhr zu einem Sektempfang ein und freut sich auf Patienten oder die, die es einmal werden wollen. Die Physiotherapie vor dem Kremper Tor 6 ist montags bis donnerstags von 8 bis 20 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr geöffnet. Mehr Infos und die Möglichkeit zur Terminvereinbarung gibt es auf www.physio-krempertor.de oder per Tel. 04561/5273330. (ab)


UNTERNEHMEN DER REGION