Kristina Kolbe

Positive Kontrollbilanz nach Scheunenfest

Schönwalde-Bergfeld. Anlässlich eines Scheunenfestes in der Nacht von Samstag auf Sonntag führten Beamte der Polizeistation Schönwalde eine größere Verkehrskontrolle im Bereich Stendorf und Bergfeld durch. Die Bilanz fällt positiv aus: Es wurde keine Trunkenheitsfahrt festgestellt.
 
Gemeinsam mit Einsatzkräften aus Neustadt und Scharbeutz kontrollierten die Beamten der Polizeistation Schönwalde in der Zeit von Mitternacht bis 3.30 Uhr circa 250 Fahrzeugführer. Im Visier der Einsatzkräfte stand der abfließende Besucherverkehr eines nahegelegenen Scheunenfestes. Ziel der Kontrolle war die Überprüfung von Verkehrsteilnehmern auf ihre Verkehrstüchtigkeit an den Zu- und Abfahrtswegen zur großen Scheunenfete der Landjugend Neustadt. Die Beamten führten diverse Atemalkoholtests durch. Die Bilanz der Polizei fällt positiv aus: Es wurden keine Trunkenheitsfahrten festgestellt. Die Mehrzahl der Partygäste ließ sich mit dem Taxi oder von den Eltern fahren, um unbeschwert feiern zu können. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen