Petra Remshardt

SC Cismar - Fußball

Spielfreudig und konzentriert gingen die SCC-Akteure das Derby gegen die SG Baltic an. In der 9. Spielminute traf Lennard Siebrecht aus der Drehung zur Führung. Mit einem an Maxim Walter verursachten Elfmeter erhöhte Tom Gutsch in der 26. Minute auf 2:0. Andre Metzech erzielte nach 33. Minuten das vorentscheidende 3:0. Im zweiten Spielabschnitt wurden mehrere gute Möglichkeiten ausgelassen, erst Lars Jürgensen in der 70. Minute und Lennard Siebrecht in der 84. Minute trafen, dazwischen fiel das Ehrentor der Gäste zum 5:1 Endstand. Am Sonntag, dem 1. November um 14.30 Uhr ist Anstoß beim TSV Lütjenburg 2.
Die 2. Mannschaft musste im Vorspiel gegen die SG Insel IV einen frühen Rückstand in der 6. Minute hinnehmen, fand dadurch schwer in die Partie und konnte sich bei Torhüter Florian Manthey bedanken, dass nicht mehr Gegentore dazu kamen. Erst der Ausgleich nach 48. Minuten durch Tobias Benthien brachte den Spielfluss zurück. In der 61. Minute überwand Tobias Becker aus 30 Metern den weit aus seinem Tor hinausgeeilten Torwart zum 2:1 Siegtreffer. Sonntag um 14 Uhr ist Anstoß beim Griebeler SV. Freitagabend trafen die 3. Mannschaften vom SCC und SG Baltic RKD aufeinander und trennten sich leistungsgerecht 1:1. Die Führung der Gäste nach 39. Minuten egalisierte Dennis Laschewski per Elfmeter in der 67. Minute. Am Freitag, dem 30. Oktober um 19.30 Uhr ist beim Oldenburger SV 3 Anstoß. Sonntag erspielten sich die Frauen gegen den TuS Tensfeld 2 beim 3:3 einen Punkt. Torschützinnen Tabata Hövel (2) und Melanie Lutter. Sonntag ist im Heimspiel gegen den TuS Gaarden um 16 Uhr.


UNTERNEHMEN DER REGION