reporter Neustadt

Ukraine-Benefizspiel im Volksparkstadion

Hamburg. Nach den Relegationsspielen geht es am Samstag, dem 28. Mai fußballerisch für den guten Zweck weiter. Denn: Gemeinsam mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) wird der Hamburger SV eine Benefizveranstaltung im Volksparkstadion umsetzen. Die Einnahmen des Benefizspiels kommen Wladimir Klitschkos Initiative „WeAreAllUkrainians“ zugute. Die Akteure auf dem Rasen: Ein DFB-Allstar-Team spielt gegen eine von Legenden gespickte Mannschaft des HSV. Alle Zuschauer erwartet eine Veranstaltung voller Fußball-Nostalgie, bei der den Menschen aus der Ukraine geholfen wird, die jetzt Unterstützung nötig haben. Kostengünstige Tickets für das Benefizspiel werden auf HSV.de angeboten. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION