Simon Krüger

Von Bach bis Blues - Schweriner Blechbläser Collegium

Sonntag, 23. August 2020, 20 Uhr, ancora Marina, Halle 1, Neustadt

Bilder
Das Schweriner Blechbläser Collegium auf dem Händelfest in Halle.

Das Schweriner Blechbläser Collegium auf dem Händelfest in Halle.

Foto: Händelfest Halle

Das dritte und letzte Konzert des unfreiwillig gekürzten Musiksommers wartet mit einem weiteren Höhepunkt auf: Das Schweriner Blechbläser Collegium spielt unter dem Titel „Von Bach bis Blues“ Musik für 5 – 10 Blechbläser von J. S. Bach, Felix Mendelssohn-Bartholdy, John Iveson, John Williams, Chriss Hazel, den Beatles, Hoagy Carmichael und Jim Parker. Die Leitung hat Matthias Krebber. Das Ensemble setzt sich zusammen aus Bläsern des Schweriner Theaters und der Lübecker Philharmoniker. Das Konzert wird gesponsert von ESKA und Dit & Dat sowie der Stadt Neustadt und dem Medienpartner LN. Eintritt 12.00 € an der Abendkasse – kein Vorverkauf.


UNTERNEHMEN DER REGION