Kristina Kolbe

Wohnwagen auf Campingplatz niedergebrannt

Bilder

Pelzerhaken. Am frühen Freitagmorgen kam es in Pelzerhaken auf einem Campingplatz zu einem Brand zweier Wohnwagen. Um 2:35 Uhr entdeckte ein Zeuge von seiner Wohnung aus den hellen Lichtschein auf dem Campingplatz an der Pelzerhakener Straße und informierte die Polizei. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten zwei nebeneinanderstehende und in voller Ausdehnung brennende Wohnwagen auf dem Gelände des Campingplatzes feststellen.
 
Ein Übergreifen auf weitere Wohnwagen konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhindert werden. Eine erhebliche Gefahr ging durch eine große Anzahl von Gasflaschen für die Einsatzkräfte aus. Die freiwillige Feuerwehr sicherte bei den Löscharbeiten insgesamt 9 Gasflaschen und konnte den Brandherd vollständig ablöschen. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz war die Feuerwehr Neustadt mit einem Löschzug sowie die Landespolizei und der Rettungsdienst. Die Kriminalpolizei nimmt die Ermittlungen zur Brandursache auf. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen