reporter Neustadt

Öffentliche Imagevideo-Präsentation der Feuerwehr

Bilder

Grömitz. Am Samstag, dem 25. November feiert die Freiwillige Feuerwehr Grömitz ab 19 Uhr die große Premiere ihres Imagevideos in der Gildehalle Grömitz. Neben der Präsentation des achtminütigen Kurzfilms, der bei den dreitägigen Dreharbeiten mit dem Blaulichtkanal und Firma Dräger im September entstanden ist, erwartet alle Besucherinnen und Besucher auch ein Blick hinter die Kulissen des Drehs. Musikalisch begleitet wird der Abend zudem vom Orchester der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf. Unterstützt wird die Veranstaltung durch die Jugendfeuerwehr Grömitz, die Popcorn und Nachos anbietet. Die Feuerwehr Lenste serviert zudem Erbsensuppe aus der Feldküche. Kühle Getränke und Hotdogs runden das Angebot des Abends ab. Alle Getränke und Speisen können zu humanen Preisen erworben werden. Nach der Uraufführung des Videos steht das Team vom Blaulichtkanal für Fotos und Autogrammwünsche zur Verfügung. Die Türen der Gildehalle öffnen am Samstag um 18.45 Uhr.

Nominierung für Bundespreis

Spannend wird es auch am Montag, dem 27. November, wenn der Imagefilm von Firma Dräger, dem Blaulichtkanal und der Feuerwehr Grömitz im Rahmen der Preisverleihung „Helfende Hand“ im Bundesinnenministerium als nominiertes Projekt in der Kategorie „Unterstützung des Ehrenamtes“ zur Auswahl steht. Ergänzend hierzu konnte auch eine Stimme für den Publikumspreis abgegeben werden. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen