Till Muchow
Anzeige

Strandliebe - Wohlfühlort an der Ostsee

Bilder
Fröhlich, motiviert und immer gut drauf: Die beiden Betreiberinnen Verena Maas und Diana Renner (v. lks.) setzen auf leckeres Essen und lockere Stimmung.

Fröhlich, motiviert und immer gut drauf: Die beiden Betreiberinnen Verena Maas und Diana Renner (v. lks.) setzen auf leckeres Essen und lockere Stimmung.

Rettin. Direkt am Strand mit den Füßen im Sand einen Aperol zum Feierabend genießen oder mit Freunden auf der Terasse bei köstlichen Speisen und in lockerer Atmosphäre den Tag ausklingen lassen, beides ist möglich in der Strandliebe in Rettin.

 

Die beiden stets gut gelaunten Betreiberinnen haben jahrelange Gastronomieerfahrung und wagten mit der Übernahme des Restaurants vor knapp zwei Jahren den Schritt in die Selbstständigkeit. Viel Herzblut, Freudentränen und jede Menge Arbeit haben sie seitdem investiert und die beiden sind überzeugt: „Wir würden es immer wieder tun.“

 

Was man in der Strandliebe bekommt, geht weit über Essen und Trinken hinaus. Hier fühlt man sich wohl, man genießt und entspannt. Mit dem Klang der Wellen im Hintergrund wird man von dem Personal empfangen, kann sich zurücklehnen und einfach nur im Moment sein. Zum Beispiel die „Fish & Chips Strandliebe Spezial“, das ist Lachsfilet mit Parmesan-Kräuterkruste mit Dippers, Salat und hausgemachter Remoulade. Auch der „Strandliebe Burger“ mit saftigem Weiderind-Patty, Cheddar, Sauerteig-Bun und Beilagen ist ein echter Dauerbrenner. Burger gibt es übrigens auch in vegetarischer Variante und das Thai-Curry mit buntem Gemüse in Kokosmilch ist vegan.

 

Verena Maas und Diana Renner setzen auf eine Karte mit ausgewählten Gerichten, die bewusst klein, aber dennoch vielseitig gestaltet ist. „Wir setzten auf Qualität und Handgemachtes“, so die Gastronominnen. Denn in der Strandliebe ist alles selbstgemacht. Jede Sauce, Mayonaise und Beilagen, alle Kuchen, die es am Nachmittag zu diversen Kaffeespezialitäten gibt und natürlich die Komponenten der köstlichen Gerichte stammen aus der eigenen Küche und werden immer frisch hergestellt.

 

Die wechselnden Tagesgerichte sind der jeweiligen Saison angepasst und auch die Dessert-Ecke hat viel zu bieten. So kann man unter anderem zwischen Panna Cotta, Mousse au Chocolat oder einem hausgemachten Vanille-Parfait wählen und dem Dinner einen süßen Abschluss verleihen. (ko)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen