Marco Gruemmer

St. Nicolai-Kindergarten erhält Geldspende und Strandkorb

Bilder
Spendenübergabe mit Kindergartenkindern, Kindergartenleitung, Förderverein und Spender-Ehepaar (vorne).

Spendenübergabe mit Kindergartenkindern, Kindergartenleitung, Förderverein und Spender-Ehepaar (vorne).

Foto: Marco Grümmer

Grömitz. Wohl dem, der einen Förderverein hat, noch dazu einen so engagierten. Der Förderverein „Starke Kinder“ setzt sich leidenschaftlich für den Evangelischen Kindergarten St. Nicolai in Grömitz ein und unterstützt diesen mit finanziellen Mitteln in vielerlei Hinsicht. Das können gemeinsame Ausflüge, die Beteiligung am Sommerfest oder die Anschaffung von Spielzeugen sein. Das Ganze ist um so bemerkenswerter, da sich der Verein erst im Mai dieses Jahres komplett neu aufgestellt hat.

An die Spitze des Vereins wurde als 1. Vorsitzende Stephanie Markmann gewählt. Sie wird unterstützt von der 2. Vorsitzenden Christine Waack, Schriftführerin Verena Martin, Kassenwart Michael Martin sowie den Beisitzerinnen Janine Storm und Petra Steinau. „Wir sind ein eingespieltes Team“, betont Stephanie Markmann.

Und die Arbeit des Vereins wird honoriert. So übergaben Bastian und Anna-Lena Weidemann, deren Sohn den St. Nicolai-Kindergarten besucht, eine Spende in Höhe von 500 Euro an den Förderverein. „Damit werden wir Weihnachgeschenke für die Kinder kaufen“, erklärte die 2. Vorsitzende Christine Waack.

Bereits einige Wochen zuvor hatte Bastian Weidemann, Inhaber der Strandkorbvermietung „Bastis Strandkörbe“ in Grömitz, dem Kindergarten St. Nicolai einen Strandkorb als Spende zur Verfügung gestellt. „Wir wollten einfach etwas Gutes tun“, erklärte Bastian Weidemann seine Spendenbereitschaft, die ihm von glücklichen Kindern gedankt wurde. (mg)

Wer für 12 Euro jährlich Mitglied im Förderverein „Starke Kinder“ werden oder die Arbeit des Vereins mit einer Spende unterstützen möchte, erhält nähere Informationen unter starkekinder@gmail.com.


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen