reporter Neustadt

Malaktion für Frieden in der Ukraine

Bilder
Fenstergestaltung nach der ersten Malaktion am 1. April.

Fenstergestaltung nach der ersten Malaktion am 1. April.

Neustadt in Holstein. Zum zweiten Mal sind alle Kids jeglichen Alters zu einer Malaktion am Samstag, dem 21. Mai von 11 bis 13 Uhr vor dem Buchstaben in der Hochtorstraße 2 in Neustadt herzlichst eingeladen. Ins Leben gerufen wurde die Aktion abermals von Viola F. Holtz, die erneut Unterstützung von Gabriela Bendfeldt sowie dem gesamten Team des Buchstabens erhält.

 

Am 21. Mai will man zusammen malen, kleben, basteln und zeichnen, um ein „Zeich(n)en für Frieden in der Ukraine“ zu setzen und die vollumfängliche Solidarität mit den Menschen in und aus der Ukraine zum Ausdruck zu bringen. „Unsere besondere Aufmerksamkeit gilt den Schutzbedürftigsten: Jeder Tag geht mit der Hoffnung einher, dass die ukrainischen Kinder diesem unsäglichen Leid nicht mehr ausgesetzt sind und ihre Rechte gewahrt werden. Ein Leben in Frieden, Freiheit und Selbstbestimmtheit führen zu können, dieses Recht muss für die Kinder in der Ukraine wieder uneingeschränkt gelten. Kommt also vorbei und setzt mit uns gemeinsam ein Zeichen für Frieden sowie für die Wahrung von Kinderrechten in der Ukraine“, so Viola F. Holtz, die gerne per E-Mail me@violaholtz.de Fragen oder Anregungen entgegennimmt.

 

Alle Bilder werden im Buchstaben in der Hochtorstraße 2 in Neustadt gesammelt und ausgestellt. Zu einem späteren Zeitpunkt werden sie zudem im zeiTTor, Museum der Stadt Neustadt, in einer Ausstellung zu sehen sein. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION