Petra Remshardt

Sonderausstellung „Alte Neustadtbilder. Neustadt von oben“

Bilder
Plakatbild Neustadt von oben.

Plakatbild Neustadt von oben.

Neustadt. Neustadt, wie es früher einmal war: Thomas Schwarz und Ulrike Gollan-Lambeck haben seit ihrer letzten Ausstellung im zeiTTor vor zwei Jahren mehrere Hundert „neue“ alte Fotos aus privaten Archiven, Familienalben et cetera zusammengetragen. Diese alten Bilder sind vom 27. September bis zum 12. Januar im zeiTTor ausgestellt. Herzlich eingeladen wird zur Ausstellungseröffnung am Freitag, dem 27. September um 18 Uhr. Der Eintritt dazu ist frei.
Der Titel „Alte Neustadtbilder. Neustadt von oben“ verrät den Schwerpunkt: Es geht vor allem um Luftbilder. Daneben werden aber auch alte Fotos und anderes zu den Themen „Menschen“, „Stadtansichten“, „Ereignisse“ und „Bauwerke“ gezeigt. Erstmals sind auch Bilder aus der Umgebung Neustadts zu sehen, zum Beispiel von Lensahn und Sierksdorf. Besonders lohnt sich ein Besuch eines der Klönschnachnachmittage, an denen man miteinander ins Gespräch kommen kann und über die Fotos „klönt“ und „schnackt“, um Erinnerungen auszutauschen. Der erste findet bereits am Sonntag, dem 29. September von 14 bis 17 Uhr statt. Die anderen werden am 13. Oktober von 14 bis 17 Uhr sowie am 3. und 24. November und am 15. Dezember jeweils von 14 bis 16 Uhr veranstaltet.
Gruppen können außerdem auf Wunsch Veranstaltungen buchen, zum Beispiel im Rahmen von Klassentreffen oder Nachbarschafts- beziehungsweise Straßenfesten.
Die Ausstellungsgruppe hat alle Arbeiten, auch die Ausstellung, ehrenamtlich gemacht. Alle, die Bilder und Informationen zugänglich gemacht haben, trugen ebenfalls zur Ausstellung bei. Der Verein der Freunde und Förderer des Museums der Stadt Neustadt in Holstein hat die Sonderausstellung finanziell ermöglicht. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Kräftig und aromatisch. Diese Variante wird mit dunklem Bier zubereitet.

Video: Die reporter-Lifehacks der Woche Heute zum Thema: Glühbier

18.11.2019
Neustadt. Unsere reporter-Redakteurinnen Kristina Kolbe und Gesche Muchow haben auch in dieser Woche wieder ein leckeres Glühwein-Rezept in petto. Allerdings wird heute die wichtigste Zutat durch Bier ersetzt. Spannend! Wir wünschen viel Spaß beim Reinschauen. Auch in…
Vorfreude auf das Laternelaufen.

„Wir ziehen mit Laternen durch den Wald ...“

16.11.2019
Neustadt. ... war das Motto der Kindertagesstätte Am Kaiserholz beim diesjährigen Laternelaufen. Die 40 Krippenkinder und deren Familien aus der Kita Am Kaiserholz und der Außenstelle Am Kiebitzberg sind am 7. November eine kleine Runde mit Laternen durch das…
Beim öffentlichen Stollentest: Bäckermeister Manfred Klausberger, Stollenprüfer Jens Wallenstein, Bäckermeister Andreas Seßelberg und Geschäftsführer Hans-Peter Klausberger (v. lks.)

Bei der Bäckerei Klausberger prüfte Jens Wallenstein die Stollen der Region

16.11.2019
Eutin. „Echte Handarbeit, nicht in der Form gebacken. Das sieht man sofort!“ Jens Wallenstein vom Deutschen Brotinstitut e.V. ist Bäckermeister, Konditor, Berufsschullehrer - und durch eine Zusatzausbildung offizieller Stollenprüfer. Letzten Freitagvormittag sitzt der…
Sven Rasmussen (Warenhausleiter famila Neustadt), Andrea Brunhöber (Stadtmarketing), Eckert Groth (Förderverein Museum) und Marc Siewert (famila Neustadt) (v. lks.).

famila spendet zum 11. Mal Kinderpunsch für den Riesen-Adventskalender

16.11.2019
Neustadt. Der Riesen-Adventskalender geht in die 11. Runde und von Anfang an mit dabei ist auch das famila-Warenhaus, das das Projekt „Riesen-Adventskalender“ durch ein Sponsoring unterstützt.Vor 11 Jahren wurde der damalige Neustädter…

Taizé-Andachten

16.11.2019
Schönwalde. „All you need is love“ - Alles, was du brauchst, ist Liebe. Unter diesem Motto finden vom Buß- und Bettag, Mittwoch, dem 20. November an und an allen nachfolgenden Mittwochabenden vor den Adventssonntagen bis zum 18. Dezember wieder Taizé-Andachten in der…

UNTERNEHMEN DER REGION