Kristina Kolbe

Zeugen gesucht: Unfallflucht

Bilder
Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei sucht Zeugen.

Foto: Kristina Kolbe

+++Folgemeldung+++
 
Von Zeugen war den Beamten die Fahrerin des vermutlich hellblauen Ford als circa 25 bis 35 Jahre alt mit blondem Zopf beschrieben worden. Mittlerweile haben die Ermittlungen der Polizeistation Lensahn zu einem etwas anderen Ergebnis geführt. Als Fahrerin des flüchtigen Pkw, bei dem es sich um einen dunkelblauen Dacia gehandelt hat, konnte eine 72-jährige Dame aus Ostholstein ermittelt werden. Gegen die ältere Dame wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.
 
Nienrade. Am vergangenen Samstag kam es um die Mittagszeit zu einem Verkehrsunfall in Nienrade. Den bisherigen Ermittlungen zufolge kam das unfallverursachende Fahrzeug aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer Rechtskurve zwischen Beschendorf und Lensahn nach links von der Fahrbahn ab, touchierte eine Leitplanke und verlor dabei die beiden linken Radkappen.
 
Zeugenaussagen zufolge wurde das Fahrzeug mit großer Wahrscheinlichkeit von einer weiblichen Person geführt, die ihre blonden Haare zum Pferdeschwanz gebunden hatte und circa 25 bis 35 Jahre alt gewesen sein soll.
 
Die vermutliche Fahrzeugführerin setzte ihre Fahrt anschließend auf Radweg und Grünstreifen neben der Fahrbahn fort und überfuhr ein dort aufgestelltes Verkehrsschild. Erst nach circa 50 Metern lenkte sie ihr Fahrzeug zurück auf die reguläre Fahrbahn und entfernte sich in Richtung Lensahn von der Unfallstelle.
 
Den Zeugen und den Spuren am Unfallort zufolge könnte es sich bei dem Fahrzeug um einen hellblauen Ford gehandelt haben. Es wird davon ausgegangen, dass das Fahrzeug aufgrund des wahrscheinlich nicht unerheblichen Frontschadens in eine Werkstatt gebracht wird.
 
Hinweise zu Fahrer oder Fahrerin und zum Verbleib des Unfallfahrzeugs werden unter 04361 - 10550 oder unter pst.Oldenburg@polizei.landsh.de entgegengenommen. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Auf der Pressekonferenz sprachen außer der Ministerin auch Gesundheitsminister Heiner Garg sowie Vertreter der Sportverbände. Foto: Innenministerium

Lockerungen für den Sport - Kontaktsport ab 19. August wieder erlaubt

12.08.2020
Kiel. Die Landesregierung und die Sportverbände haben in einem Spitzengespräch Erleichterungen für den Mannschaftssport besprochen. Sport im Verein zu treiben gehört für viele Menschen in Schleswig-Holstein auch in Corona-Zeiten zum…
Das Coronavirus breitet sich immer weiter aus.

COVID-19: Fallzahlen aktuell

12.08.2020
Die tagesaktuellen Fallzahlen in Deutschland sowie weltweit sind auch auf den Internetseiten der Weltgesundheitsorganisation und des Robert-Koch-Instituts abrufbar. (gm) Hinweis: Wir halten uns an die vom Robert-Koch-Institut…
Zur Übergabe der vier neuen, von der Prokon eG mit 3.000 Euro finanzierten, Hütten für Schönwalder Vereine kamen deren Vorsitzende und die Baumeister zusammen: Petra Lühr (v. lks., DRK), Jürgen Buck, Andreas Schulenburg, Kornelis Bouman (alle Beirat), Susanne Schneider (AWO) und Marc Dobkowitz (Dorfmuseum).

Neue Hütten für Weihnachtsmarkt

08.08.2020
Schönwalde. Weit über 100 Arbeitsstunden hat Kornelis Bouman in den Bau von vier mobilen Hütten investiert. Weil keine geeigneten Verkaufsstände für den geplanten Weihnachtsmarkt auf dem historischen Pfarrhof als Leihgabe zu finden waren, griff das Mitglied des…

„Mit Jazz ins Glück“

08.08.2020
Neustadt in Holstein. Die Corona Pandemie hat die Kunst- und Kulturszene sowie die Veranstaltungsbranche im Land schwer getroffen. Das Land Schleswig-Holstein schafft eine Veranstaltungsreihe für das Jahr 2020 und zeigt, dass es dennoch weitergeht. Überall in…

SV Schashagen-Pelzerhaken

08.08.2020
Nach einigen Wochen Kleingruppen Training unter Einhaltung der Corona Auflagen ging es für die 1. Herren am 1. Juli in eine kurze Sommerpause.Am 21. Juli nahm die 1. Herren das Training wieder auf, mit drei Trainingseinheiten pro Woche wird sich auf die neue Saison in…

UNTERNEHMEN DER REGION