Reporter Eutin

Deutsche Potscode Lotterie unterstützt den Kastanienhof Oldenburg

Bilder

Oldenburg. (tb) Die Deutsche Postcode Lotterie hat die Kindertageseinrichtung Kastanienhof Oldenburg mit der großzügigen Summe von 6.000,- Euro unterstützt.
Mit diesem Betrag konnte eine kindgerechte Wasser-Sand-Spielanlage angeschafft und aufgebaut werden. Kita-Leiterin Marita Wollenweber zeigte sich erfreut, dass Teilnehmer der Deutschen Postcode Lotterie aus Schleswig-Holstein mit dem Kauf ihrer Lose die Wasser-Sand-Spielanlage unterstützt haben. „Wir haben uns für unseren Kindergarten schon immer eine Bewegungsbaustelle als Wasser-Sand-Spielanlage gewünscht, die es ermöglicht, im Rahmen der Inklusion, dass alle Kinder miteinander ins Spiel kommen. Dabei ist das „Miteinander tun“ wichtig, nicht die Sprache und die Beweglichkeit.“ Das neue Spielgerät bietet allen Kindern Entwicklungsmöglichkeiten, unabhängig von Herkunft, Elternhaus oder Beeinträchtigung. Durch unterschiedliche Höhen können kleine und große Kinder und auch Kinder, die im Rollstuhl sitzen, an der Bewegungsbaustelle spielen. „Wir haben die Wasser-Spiel-Landschaft nach den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder gestaltet,“ so Marita Wollenweber weiter. Petra Rottmann von der Deutschen Postcode Lotterie:“Wir freuen uns sehr, dass wir Dank des Engagements unserer Teilnehmer dieses sehr gute Projekt unterstützen konnten. Für die Umsetzung wünschen wir alles Gute und viel Erfolg“.
Der Sprecher der Elternvertretung eröffnete Enrico Krüger, mit einem symbolischen Aufdrehen des Wasserhahns die neue Spielanlage, die sofort mit Begeisterung von den Kindern in Beschlag genommen wurde.



Weitere Nachrichten Oldenburg
Die Schüler mit ihren museumspädagogischen Gestaltungsarbeiten und Frau Ohsoling und Henning Looft

Schaubild von Mittelstufenschülern soll im Grenzmuseum Schlutup ausgestellt werden

24.03.2019
Lübeck / Lensahn. (eb) Museale Ausstellungswerke zu erstellen, gelingt den Schülerinnen und Schülern der Mittelstufe der Fachschule für Sozialpädagogik in Lensahn im Wahlpflichtfach Museumspädagogik bei ihrem Lehrer Henning Looft alljährlich gleichermaßen gut. Genannt...
Norbert Griebel mit den Vorstandsmitgliedern Sabine Griebel, Kerstin Siebrecht, Renate Thora und Anke Roski.

Der DRK-Ortsverein Wagrien i.H. e.V. hielt Mitgliederversammlung ab

24.03.2019
Oldenburg. (eb) Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Wagrien in Holstein e.V. freute sich Norbert Griebel als 1. Vorsitzender über die Anwesenheit vieler Vorstandsmitglieder befreundeter Vereine sowie Ehrengäste. Er wertete dies als einen...

Kindergartenleiterin Anne-Katrin John geht in den Ruhestand

23.03.2019
Lensahn. Als Anne-Katrin John mit 29 Jahren mit ihrem Mann nach Lensahn zog, gab sie sich nach einem Gottesdienst bei den Pastoren als Neubürgerin zu erkennen. „Sie schickt der Himmel, unsere Kindergartenleiterin hat gekündigt und wir sind auf der Suche nach einer...
Von insgesamt 21 Ehrungen konnten am 8. März folgende Mitglieder Urkunden und Geschenke entgegennehmen: Antje Linke, Gerhard Struck und Hans-Joachim Schaumann als langjährige Funktionsträger sowie Norbert Steinbach für 10 Jahre Mitgliedschaft, Werner Lepsien für 20 Jahre Mitgliedschaft, Brigitte Rüß für 25 Jahre Mitgliedschaft und Renate Zander für 30 Jahre Mitgliedschaft.

Sozialverband Deutschland e. V., Ortsverband Oldenburg, ehrte langjährige Mitglieder und Funktionsträger

20.03.2019
Oldenburg. (eb) Am 8. März freuten sich alle Vorstandsmitglieder des Sozialverbandes Deutschland e.V. im Ortsverband Oldenburg mit ihrem 1. Vorsitzenden, Herrn Werner Lepsien, über das große Interesse von Mitgliedern und...
Seit über 40 Jahren ist Hans-Jürgen Löschky ehrenamtlich aktiv.

Ein Leben mit dem Ehrenamt

17.03.2019
Oldenburg. (eb) „Die menschlichen Zwischentöne berühren mich“, begründet Hans-Jürgen Löschky, der seit den 70‘er Jahren in Oldenburg fest verwurzelt ist, sein Engagement im Ehrenamt. Bereits als 18-jähriger hat er die Feuerwehr seines Heimatortes verstärkt und sich ab...

UNTERNEHMEN DER REGION