Reporter Eutin

Großereignis „Gesundheitssporttag“ wirft seine Schatten voraus

Bilder
Wolfgang Ruge, Birgit Kamrath-Beyer und Dr. Axel Armbrecht stellten am Freitag den Flyer zum Gesundheitssporttag vor. Sie hoffen mit diesem Tag viele Mitstreiter mobilisieren zu können, um als Vorreiter in Ostholstein den Gesundheitssport flächendeckend in den Sportvereinen etablieren zu können und somit allen Bevölkerungsschichten ein wirksamen Mittel zur eigenverantwortlichen Gesundheitsvorsorge an die Hand geben zu können.

Wolfgang Ruge, Birgit Kamrath-Beyer und Dr. Axel Armbrecht stellten am Freitag den Flyer zum Gesundheitssporttag vor. Sie hoffen mit diesem Tag viele Mitstreiter mobilisieren zu können, um als Vorreiter in Ostholstein den Gesundheitssport flächendeckend in den Sportvereinen etablieren zu können und somit allen Bevölkerungsschichten ein wirksamen Mittel zur eigenverantwortlichen Gesundheitsvorsorge an die Hand geben zu können.

Lensahn / OH. (eb) Der Kreissportverband Ostholstein bietet am 14. September mit dem „Gesundheitssporttag“ ein Großereignis in Ostholstein an, das ein Herzensanliegen des Kreisverbandes der Ostholsteiner Sportvereine ist. „Sport ist gesund und hilft oft dabei, gesund zu werden. Er verhilft dazu, Beschwerden aufzulösen und Medikamente einzusparen“, betonte Birgit Kamrath-Beyer als 1. kommissarische Vorsitzende des Kreissportverbandes Ostholstein bei der Vorstellung des Gesundheitstages vergangene Woche. Eröffnet wird dieser besondere Tag in der Sieverthalle in Eutin von NDR-Moderatorin Vera Cordes, die als gelernte Sportwissenschaftlerin seit vielen Jahren das Gesundheitsmagazin „Visite“ moderiert und dadurch einem breiten Publikum bekannt ist. „Wir freuen uns sehr, Frau Cordes und den NDR für unser Anliegen, den Gesundheitssport flächendeckend als Breitensportangebot in den Sportvereinen Ostholsteins zu verankern, gewonnen zu haben“, ergänzte Wolfgang Ruge, Geschäftsführer und Sportwart im Vorstand des Kreissportverbandes Ostholstein. Angeboten werden am „Gesundheitssporttag“, der sich an Übungsleiterinnen und Übungsleiter aber auch interessiertes Publikum richtet, in 36 Workshops eine Vielzahl an Angeboten mit Bezug auf die Bedeutung von Sport für die Gesundheit. Mit im Boot sind hierbei neben Dr. Axel Armbrecht als Geschäftsführer und beratender Arzt von „Mensch in Bewegung“ in Eutin, der sich dem Thema „Rücken“ widmet, die DTB Ausbilderin und Mastertrainerin Group Fitness sowie Pilates-Trainerin Claudia Heller, die unter anderem „Pilates Flow“ vorstellt, Zumba Instructor Iris Kulow, Sportlehrer Sven Schulze, Taijiquan- und Qigong Lehrerin Almut Schmitz, Übungsleiterin Aquagymnastik und Aquafitness Kathrin Mees, Sportlehrerin und Ergotherapeutin und DTB Ausbilderin Anke Försterling, Physiotherapeutin Oksana Puschkarev, Physiotherapeut Sascha Tetzner, Sport- und Rückenschullehrer, medizinischer Aquafitnesstrainer, zertifizierter Gesundheitsberater und Entspannungsgruppenleiter Holger Böttcher, Diplom Psychologin Lisa Lüken, Physiotherapeutin und Ausbildungsleiterin im Rehasport Tanja Heibertshausen, Yogalehrerin BDY Sabine Radtke, Übungsleiter Rüdiger Gosch oder auch Sportlehrer und Physiotherapeut Sergej Decker, Physiotherapeutin und Übungsleiterin Lena Steffens, sowie der Germania Ruderverein Eutin (Greve) mit dem Naturerlebnis Rudern als Thema. Eine umfassende Übersicht bietet der bereits jetzt beim Kreissportverband Ostholstein e. V. in der Eutiner Straße 4 in Lensahn erhältliche Flyer, mit dem auch Anmeldungen erfolgen können. Später im Jahr wird der Flyer auch online gestellt. Der Kostenbeitrag für den Gesundheitssporttag, einschließlich Mittagessen beläuft sich pro Person auf 5,- Euro, dank der Unterstützung der zehn Hauptsponsoren. Diese sind die Sparkasse Holstein, die Stadtwerke Eutin, die Volksbank Eutin Raiffeisenbank eG und die VR Bank Ostholstein Nord-Plön eG, das Autohaus am Bungsberg Arend Knoop e.K., die Krankenkasse Viactiv, cobobes Heizung, Klima, Sanitär sowie Scandlines, LMK World of Sports und famila. „Wir sind dankbar für dieses großartige Engagement der Firmen, die sich recht spontan bereit erklärten, unser Anliegen zu fördern“, waren sich Birgit Kamrath-Beyer, Dr. Axel Armbrecht und Wolfgang Ruge bei der Vorstellung des Flyers am 15. Februar in Lensahn einig.



Weitere Nachrichten Oldenburg
Seit über 40 Jahren ist Hans-Jürgen Löschky ehrenamtlich aktiv.

Ein Leben mit dem Ehrenamt

17.03.2019
Oldenburg. (eb) „Die menschlichen Zwischentöne berühren mich“, begründet Hans-Jürgen Löschky, der seit den 70‘er Jahren in Oldenburg fest verwurzelt ist, sein Engagement im Ehrenamt. Bereits als 18-jähriger hat er die Feuerwehr seines Heimatortes verstärkt und sich ab...
Henning Looft mit den Schülerinnen und Schülern, die am Sonnabend ihre Werke präsentierten.

Angehende Erzieherinnen und Erzieher thematisierten Joseph Beuys

16.03.2019
Lensahn. (eb) Die angehenden Erzieherinnen und Erzieher der Oberstufe in Abendform der Fachschule für Sozialpädagogik (FSPb-17) haben sich in diesem Jahr mit ihrem Fachkundelehrer Henning Looft im Fach Museumspädagogik während 2 vorblockten Sonnabenden ausgiebig mit...
Die lächelnden Gestalten „Funny Faces“ erobern Oldenburg

Oldenburg i.?H. bereitet sich auf das große Frühlings-Event "Mobilität- und Mode“ am 6. 7. April vor

15.03.2019
Oldenburg. (ah) Der Einzelhandel lädt am 07.04. zum verkaufsoffenen Sonntag. Der wohl älteste Autofahrer Schleswig-Holsteins dürfte gefunden sein. Am 6. und 7. April findet von 11.00 Uhr bis 18:00 Uhr in Oldenburg in Holstein zum ersten Mal der „Mobilitäts- und...
Bauamtsleiter Stefan Gabriel und Bürgermeister Martin Voigt nehmen mit der Denkmalplakette des Landes Schleswig-Holstein eine besondere Auszeichnung aus den Händen von Landeskonservator Dr. Michael Paarmann entgegen.

Bürgermeister Martin Voigt und Bauamtsleiter Stefan Gabriel freuten sich über Denkmalplakette

13.03.2019
Oldenburg. (eb) Am 5. März besuchte Landeskonservator Dr. Michael Paarmann mit Urkunde und Denkmalplakette des Landes Schleswig-Holstein Oldenburgs Bürgermeister und Oldenburgs Bauamtsleiter im Rathaus, um beiden für den pfleglichen Umgang der Stadt mit einem...
Am Sonntag (3. März) stimmten die Kleingärtner über diverse Tagesordnungspunkte ab.

Kleingärtner trafen sich zur Mitgliederversammlung

13.03.2019
Oldenburg. Die Stu¨hle der Cafeteria in der Werkstatt fu¨r angepasste Arbeit waren zur diesjährigen Jahresmitgliederversammlung des Kleingärtnerverein e.V. Oldenburg alle besetzt. Die Vorsitzende, Frau Karin Albrecht, dankte fu¨r die rege Teilnahme der Gartenfreude...

UNTERNEHMEN DER REGION