Reporter Eutin

„Lauf um die Welt“ Staffellauf der Waldorfschulen

Bilder

Lübeck / Lensahn. (ik) Am 13. Juni 2018 sind 14 Schüler, Eltern und Lehrer der Waldorfschule in Ostholstein aus Lensahn in zwei Gruppen mit Fahrrädern nach Lübeck gefahren. Die Tour war Teil des Projekts „Lauf um die Welt“. Der Waldorf Staffellauf ist ein Kernprojekt aus der Aktion Waldorf 100. Die Routen des Staffellaufes ziehen sich quer durch die Bundesrepublik, von Nord nach Süd und Ost nach West – der Startschuss fiel mit dem Flensburg Marathon am 10. Juni 2018. Entlang der fünf Routen sind alle Waldorfschulen aufgerufen, sich dem Lauf anzuschließen. Da die Distanzen von Schule zu Schule unterschiedlich lang sind, sind alle muskelbetriebenen Fortbewegungen zulässig. Laufen, Radfahren, Inlinern, Reiten, Rudern, Schwimmen oder Hüpfen wäre unter anderem denkbar, um Staffelstäbe von Waldorfort zu Waldorfort durch Deutschland zu tragen. Mit verschiedenen Aktionen bereiten sich viele der über 3000 Bildungseinrichtungen der Waldorfbewegung auf der ganzen Welt auf den 100. Geburtstag der ersten Waldorfschule vor. Am Lübecker Holstentor trafen sich die Lensahner Radfahrer am Mittwoch Nachmittag mit Vertretern der Freien Waldorfschule Lübeck. Es wurde der Staffelstab übergeben, der von einer Familie aus der Lensahner Schulgemeinschaft am 10. Juni vom Flensburg Marathon mitgebracht wurde. Die Lübecker sind mit SUP-Brettern über die Trave zum Holstentor gekommen. Von Lübeck wird der Staffelstab nach Schwerin gebracht und geht vor dort seinen Weg voraussichtlich über Rostock und Greifswald nach Berlin. Im Berliner Tempodrom findet am 19. September 2019 mit dem Waldorf-Festival die zentrale Veranstaltung zum Jubiläum „100 Jahre Waldorfschule“ statt.



Weitere Nachrichten Oldenburg
Von insgesamt 21 Ehrungen konnten am 8. März folgende Mitglieder Urkunden und Geschenke entgegennehmen: Antje Linke, Gerhard Struck und Hans-Joachim Schaumann als langjährige Funktionsträger sowie Norbert Steinbach für 10 Jahre Mitgliedschaft, Werner Lepsien für 20 Jahre Mitgliedschaft, Brigitte Rüß für 25 Jahre Mitgliedschaft und Renate Zander für 30 Jahre Mitgliedschaft.

Sozialverband Deutschland e. V., Ortsverband Oldenburg, ehrte langjährige Mitglieder und Funktionsträger

20.03.2019
Oldenburg. (eb) Am 8. März freuten sich alle Vorstandsmitglieder des Sozialverbandes Deutschland e.V. im Ortsverband Oldenburg mit ihrem 1. Vorsitzenden, Herrn Werner Lepsien, über das große Interesse von Mitgliedern und...
Seit über 40 Jahren ist Hans-Jürgen Löschky ehrenamtlich aktiv.

Ein Leben mit dem Ehrenamt

17.03.2019
Oldenburg. (eb) „Die menschlichen Zwischentöne berühren mich“, begründet Hans-Jürgen Löschky, der seit den 70‘er Jahren in Oldenburg fest verwurzelt ist, sein Engagement im Ehrenamt. Bereits als 18-jähriger hat er die Feuerwehr seines Heimatortes verstärkt und sich ab...
Henning Looft mit den Schülerinnen und Schülern, die am Sonnabend ihre Werke präsentierten.

Angehende Erzieherinnen und Erzieher thematisierten Joseph Beuys

16.03.2019
Lensahn. (eb) Die angehenden Erzieherinnen und Erzieher der Oberstufe in Abendform der Fachschule für Sozialpädagogik (FSPb-17) haben sich in diesem Jahr mit ihrem Fachkundelehrer Henning Looft im Fach Museumspädagogik während 2 vorblockten Sonnabenden ausgiebig mit...
Die lächelnden Gestalten „Funny Faces“ erobern Oldenburg

Oldenburg i.?H. bereitet sich auf das große Frühlings-Event "Mobilität- und Mode“ am 6. 7. April vor

15.03.2019
Oldenburg. (ah) Der Einzelhandel lädt am 07.04. zum verkaufsoffenen Sonntag. Der wohl älteste Autofahrer Schleswig-Holsteins dürfte gefunden sein. Am 6. und 7. April findet von 11.00 Uhr bis 18:00 Uhr in Oldenburg in Holstein zum ersten Mal der „Mobilitäts- und...
Bauamtsleiter Stefan Gabriel und Bürgermeister Martin Voigt nehmen mit der Denkmalplakette des Landes Schleswig-Holstein eine besondere Auszeichnung aus den Händen von Landeskonservator Dr. Michael Paarmann entgegen.

Bürgermeister Martin Voigt und Bauamtsleiter Stefan Gabriel freuten sich über Denkmalplakette

13.03.2019
Oldenburg. (eb) Am 5. März besuchte Landeskonservator Dr. Michael Paarmann mit Urkunde und Denkmalplakette des Landes Schleswig-Holstein Oldenburgs Bürgermeister und Oldenburgs Bauamtsleiter im Rathaus, um beiden für den pfleglichen Umgang der Stadt mit einem...

UNTERNEHMEN DER REGION