Reporter Eutin

Parkfest am 23. Juni bietet ein vielfältiges Programm

Bilder
Oldenburgs Bürgermeister Martin Voigt und Sylvaine Mody tragen zum offiziellen Städtepartnerschaftstreffen im Rahmen des Parkfestes bei; Wehrführer André Hasselmann und Kamerad Oliver Wellendorf stellten das Entenrennen vor, bei dem neben Spaß auch Gewinne locken; bei Heike Müller, Michael Metzig und Michael Kümmel laufen die Fäden für die Organisation des Parkfestes zusammen. Von links: André Hasselmann, Heike Müller, Michael Kümmel, Michael Metzig, Sylvaine Mody, Martin Voigt und Oliver Wellendorf.

Oldenburgs Bürgermeister Martin Voigt und Sylvaine Mody tragen zum offiziellen Städtepartnerschaftstreffen im Rahmen des Parkfestes bei; Wehrführer André Hasselmann und Kamerad Oliver Wellendorf stellten das Entenrennen vor, bei dem neben Spaß auch Gewinne locken; bei Heike Müller, Michael Metzig und Michael Kümmel laufen die Fäden für die Organisation des Parkfestes zusammen. Von links: André Hasselmann, Heike Müller, Michael Kümmel, Michael Metzig, Sylvaine Mody, Martin Voigt und Oliver Wellendorf.

Oldenburg. (eb) „So macht das Arbeiten Spaß“, freute sich Michael Kümmel am 4. Juni bei der Präsentation des diesjährigen Parkfestprogramms im Bildungs- und Kulturzentrum in der Göhler Straße über die Vielzahl der Akteure, die mit ihren Angeboten das Parkfest bereichern. Entstanden aus einer Privatinitiative mit organisatorischer Hilfestellung seitens der KulTour Oldenburg in Holstein GmbH, ist das Parkfest längst seinen Kinderschuhen entwachsen und ein beliebtes Fest für Einheimische und Gäste der Stadt mit viel Unterhaltung für groß und klein geworden. Ein buntes Bühnenprogramm mit großer Tombola, die Freiwillige Feuerwehr Oldenburg, das Technische Hilfswerk, das Wallmuseum, Vereine, schulische und soziale Einrichtungen, der ADAC-Ortsverein mit Cabrios von alt bis neu, Public Viewing für das Spiel Deutschland : Schweden, ein abschließendes Höhenfeuerwerk und als weiteres Highlight das integrierte Städtepartnerschaftstreffen mit unserer Partnerstadt Blain sind hier ebenso zu nennen, wie der beliebte Inklusionscup, der an diesem Tag zwischen 11.00 und 15.00 Uhr auf dem Sportplatz des Oldenburger Sportvereins stattfindet und zu dem „Die Ostholsteiner“ als Veranstalter alle sportinteressierten Parkfestbesucher zum Zuschauen und Mitfiebern herzlich einladen. Wie stets verschmelzen beide Veranstaltungen zu einem „Tag der Vielfalt“, der um 11.00 Uhr beginnt und gegen 22.45 Uhr ausklingt. Verraten sei bereits schon einmal, dass am Sonnabend um 11.00 Uhr die Askol Ha Brug Pipe Band Blain, eine traditionelle Dudelsack-Kapelle aus unserer Partnerstadt Blain in Frankreich, das Stadtfest auf der Bühne eröffnen wird. Nach einem sich anschließenden Festakt zur Städtepartnerschaft gehört die Bühne dann den Musikern von „Dörpfidel Folk & Platt“ sowie „Musique & Chansons“ aus Blain. Anlässlich der Städtepartnerschaft wird es auch an der Bouleanlage einen spannenden Wettbewerb zwischen französischen und deutschen Mannschaften geben und die Berufliche Schule des Kreises Ostholstein in Oldenburg betreibt einen Stand zum Thema „Europa der fünf Sinne“. Schmecken kann der Parkfestbesucher aber nicht nur hier, sondern auch andernorts, denn die teilnehmenden Gäste aus Blain haben ebenfalls Spezialitäten aus ihrer Heimat anzubieten. Gewinnchancen eröffnen das Entenrennen der Feuerwehr – hierzu können jetzt Lose für 2,- Euro in der KulTour in der Göhler Straße 56 oder in der Stadtbücherei am Schauenburger Platz erworben werden, sowie die Tombola. Die Auslosung für die Tombola findet wieder um 17.00 Uhr auf der Bühne statt, Lose können in zahlreichen Geschäften in der Innenstadt und in der Stadtbücherei zu je 2,50 Euro erstanden werden. Dutzende hochwertige Preise vom großen Elektroartikel bis hin zum Rundflug und Flug nach Nantes sind nahezu vollständig von Oldenburger Geschäftsleuten für die Tombola gestiftet worden und Kurzentschlossene haben selbstverständlich auch auf dem Parkfest noch Gelegenheit zum Loskauf. Ein Koffermarkt mit Kunsthandwerk, Trödel und Flohmarktartikeln lädt zum Schauen und Kaufen ein und eine Kinderdisco sorgt für Bewegung. „Das Parkfest 2018 in seiner Vielfältigkeit stellt den europäischen Gedanken ins Zentrum“, betonte Michael Kümmel und erläuterte, dass es in seiner Breite wohl das größte Fest im „Oldenburger Sommer“ darstelle.



Weitere Nachrichten Oldenburg
Seit über 40 Jahren ist Hans-Jürgen Löschky ehrenamtlich aktiv.

Ein Leben mit dem Ehrenamt

17.03.2019
Oldenburg. (eb) „Die menschlichen Zwischentöne berühren mich“, begründet Hans-Jürgen Löschky, der seit den 70‘er Jahren in Oldenburg fest verwurzelt ist, sein Engagement im Ehrenamt. Bereits als 18-jähriger hat er die Feuerwehr seines Heimatortes verstärkt und sich ab...
Henning Looft mit den Schülerinnen und Schülern, die am Sonnabend ihre Werke präsentierten.

Angehende Erzieherinnen und Erzieher thematisierten Joseph Beuys

16.03.2019
Lensahn. (eb) Die angehenden Erzieherinnen und Erzieher der Oberstufe in Abendform der Fachschule für Sozialpädagogik (FSPb-17) haben sich in diesem Jahr mit ihrem Fachkundelehrer Henning Looft im Fach Museumspädagogik während 2 vorblockten Sonnabenden ausgiebig mit...
Die lächelnden Gestalten „Funny Faces“ erobern Oldenburg

Oldenburg i.?H. bereitet sich auf das große Frühlings-Event "Mobilität- und Mode“ am 6. 7. April vor

15.03.2019
Oldenburg. (ah) Der Einzelhandel lädt am 07.04. zum verkaufsoffenen Sonntag. Der wohl älteste Autofahrer Schleswig-Holsteins dürfte gefunden sein. Am 6. und 7. April findet von 11.00 Uhr bis 18:00 Uhr in Oldenburg in Holstein zum ersten Mal der „Mobilitäts- und...
Bauamtsleiter Stefan Gabriel und Bürgermeister Martin Voigt nehmen mit der Denkmalplakette des Landes Schleswig-Holstein eine besondere Auszeichnung aus den Händen von Landeskonservator Dr. Michael Paarmann entgegen.

Bürgermeister Martin Voigt und Bauamtsleiter Stefan Gabriel freuten sich über Denkmalplakette

13.03.2019
Oldenburg. (eb) Am 5. März besuchte Landeskonservator Dr. Michael Paarmann mit Urkunde und Denkmalplakette des Landes Schleswig-Holstein Oldenburgs Bürgermeister und Oldenburgs Bauamtsleiter im Rathaus, um beiden für den pfleglichen Umgang der Stadt mit einem...
Am Sonntag (3. März) stimmten die Kleingärtner über diverse Tagesordnungspunkte ab.

Kleingärtner trafen sich zur Mitgliederversammlung

13.03.2019
Oldenburg. Die Stu¨hle der Cafeteria in der Werkstatt fu¨r angepasste Arbeit waren zur diesjährigen Jahresmitgliederversammlung des Kleingärtnerverein e.V. Oldenburg alle besetzt. Die Vorsitzende, Frau Karin Albrecht, dankte fu¨r die rege Teilnahme der Gartenfreude...

UNTERNEHMEN DER REGION