Reporter Eutin
| Allgemein

Theater am Plöner Gymnasium: „Theseus und Minotaurus“ - auf Latein

Bilder

Plön (los). Ein Theaterstück in lateinischer Sprache über die Sage des Minotaurus bringt die Klasse 8d unter der Leitung von Klassenlehrer Carsten Tensing am Donnerstag, 1. Dezember in der neuen Aula des Plöner Gymnasiums in der Prinzenstraße auf die Bühne. Der Vorhang fällt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. „Nicht-Lateiner“ können dem Geschehen anhand der deutschen Texte auf der Leinwand folgen. Besucher dürfen sich auf eine der berühmtesten Sagen der Antike freuen, die Walter Sauter für sein Stück aufgegriffen hat. Sein Vorspiel nach „Die Fabel von Theseus und Minotaurus“ habe Sauter 1951 selbst aus dem Unterricht heraus entwickelt und veröffentlicht, erzählt Carsten Tensing. Das Ganze ist mit einfachsten Mitteln dargestellt und dauert rund eine Dreiviertelstunde. Insgesamt 25 Schüler wirken in den verschiedenen und zum Teil doppelt besetzten Rollen an dem Theaterstück mit. Dessen Reiz besteht im Spannungsbogen zwischen einer sehr lebendigen Inszenierung einerseits und der Verwendung einer auf der Welt nicht mehr gesprochenen „toten“ Sprache andererseits. „Mir ist dieses Stück aus meiner Schulzeit in Lübeck wieder eingefallen“, erzählt Carsten Tensing, der die UIIId in Latein und Musik unterrichtet. Hintergrund sei der Wunsch der Schüler gewesen, im Unterricht einmal etwas „außer der Reihe“ zu machen. Seit Jahrzehnten sei an der Schule kein lateinisches Theaterstück mehr aufgeführt worden. Seit Beginn dieses Schuljahrs habe er mit der Klasse die lateinischen Verse geübt und einstudiert und die szenische Darstellung geprobt. Während einige Schüler bereits auf Bühnenerfahrungen etwa zu Weihnachten beim Krippenspiel zurückblicken können, ist es für andere der allererste große Auftritt und deshalb eine spannende Erfahrung. Der Spaß an der Aktion steht dabei im Vordergrund. Der Beginn des Stücks ist in einer typischen schulischen Szene angesiedelt, bei der ein „Lateinlehrer“ in eine Klasse kommt und ankündigt, was er geplant hat: „Heute lernen wir ein lateinisches Stück“. Die passenden Requisiten hat Carsten Tensing im Schulkeller „ausgegraben“, so dass das Bühnenbild an die Zeit der 50er Jahre erinnert. Aus dieser Situation heraus nehmen die Schüler ihre Zuschauer mit in die Welt der Mythen und Legenden der Antike. Im Mittelpunkt steht das Labyrinth des Palastes auf Kreta, bewohnt vom Ungeheuer Minotaurus und erbaut von Daedalus und schließlich kommt es zum Kampf zwischen Theseus und dem Minotaurus und die Rettung durch die Prinzessin Ariadne.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Angelika und Christian Bruschkat konnten ihr Glück gar nicht richtig fassen und waren sichtlich gerührt von der Ehre, nun für ein Jahr der Schützengilde als König zu dienen.

„Das wird ein tolles Jahr für Jung und Alt“

18.06.2018
Preetz (tg) Es war spannend bis zum Schluss und keiner der anwesenden Schützen im Festzelt wusste, wen die Wahl des Gildeschicksals in diesem Jahr treffen würde. Nachdem der Holzvogel unerwartet schnell abgeschossen war, wurde bis zur Proklamation des neuen Königs...
Hier schmeckt die Natur. Mit Begeisterung lassen sich die Preetzer Kinder für die Tricks des Gärtnerns gewinnen. Neben den kulinarischen Erfolgserlebnissen bietet das kleine Projekt-Paradies „Gärtnern mit Kindern“ An der Mühlenau 12 rund ums Jahr spannende Erlebnisse rund um die Pflanzen- und Tierwelt. Am Sonnabend steht die Gartenpforte Besuchern offen!

Die Kinder mit dem grünen Daumen

17.06.2018
Preetz (los). Der Preetzer Verein „Gärtnern mit Kindern“ öffnet im Rahmen des „Offenen Gartens“ am Sonnabend, 16. Juni von 10 bis 17 Uhr seine Türen. Besucher dürfen sich auf einen „Kinder-Garten“ im Wortsinn freuen, in dem sich Groß und Klein mit Hingabe der...
Auf der 30 Meter Strecke heißt es für die jungen Sprinter „Gas geben“.

Breitenauschule ist stolz auf fitte Nachwuchssportler

17.06.2018
Plön (los). Sport wird an der Breitenauschule groß geschrieben: Erstmals wurde im Rahmen einer Kooperation mit dem TSV Plön sowie mit Hilfe ehrenamtlicher Helfer des Vereins das Deutsche Sportabzeichen abgenommen. Die Veranstaltung mit Beteiligung aller Jahrgänge...

Zahnpflegeexperten auf großer Fahrt

15.06.2018
Plön (ed). Großes Gewusel am Anleger Fegetasche: Rund 200 Kinder mit ihren Eltern gehen an Bord der Plöner Seen-Fahrt – sie sind die Vertreter ihrer KiTa- oder Krippengruppen und Schulklassen, die alle erfolgreich am Kinder- und Jugendzahnpflegewettbewerbes des...
Die glücklichen Gewinner des Preetzer Fotowettbewerbs: 1. Platz Dirk Gehlhar (mi.), 2. Platz Gerd Dreßler (li.) und 3. Platz Otto Volk (re.).

Eindrucksvolle Impressionen der Schusterstadt

10.06.2018
Preetz (tg). Die Schusterstadt bietet mit seiner Natur, den Sehenswürdigkeiten und jährlichen Veranstaltungen viele schöne und interessante Fotomotive. Aus diesem Grund war es für die dreiköpfige Jury auch keine leichte Aufgabe, aus insgesamt 130 eingereichten...

UNTERNEHMEN DER REGION